-         
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Mein RP5

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    15

    Mein RP5

    Hallo Robby Freunde ...

    Ich wollte hier einfach mal meine RP5 vorstellen ... vielleicht inspiriert euch mein Robby ja einwenig.





    Mein Robby ist ausgestattet mit:

    - C-Control II
    - Messingstossstange mit 2 Microschaltern
    - 8200 mA Akku (2200mA im Rumpf und 6000 mA im "Turm")
    - Kompass Modul (I2C)
    - GPS Modul
    - 433 MHz Transmitter
    - Nokia 6210 zum versand von SMS und Befehlsempfang
    - 360° PIR Bewegungsdetektoren, Empfindlichkeit einstellbar 4 bis 12m
    (analog und digital wird ausgewertet)
    - LDR
    - 2,4 GHz Farbfunkkamera mit Ton
    - Barkendetektor auf 56 kHz
    - Ultraschallmodul (I2C)
    - 1024x768 Digicam
    - Servo Controller für 20 Servos (I2C)
    - LCD Display
    - In den Boden eingelassenen Liniensensor aus 8x CNY70 (I2C)
    - Temperatursensor -25°C bis 150 °C
    - Rauchmelder
    - Neigungssensor vor/hinten 32°, links/rechts 25° (Kippschutz)

    Ich baue gerade an einer Ladebasis. Ich werde an meinem Robby unten an der Motorkästen links und rechts je 2 Messingstreifen anbringen um den Robby so über Schleifkontrakte zuladen und mit der RS232 zu kommunizieren.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    222
    Jo, ich find den Robby echt klasse. =D>
    Wie regelts du das mit den ganzen Komponenten, sind die alle mit an der C-Control 2 verbunden oder ist da noch ein anderer MC im Turm "versteckt"?
    Wie ist das mit dem Handy, wie steuerst du das an?

    mfg God

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.03.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    26
    Beiträge
    308
    Der Bot gefällt mir sehr gut. =D>
    Welches GPS Modul benutzt du,
    wie steuerst du es an
    und wie genau ist es?
    MFG
    Rasmus

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    15

    Ansteuerung

    Hallo ...

    Das Handy und das GPS Modul steuere ich über I2C zu RS232 Wandler an. SMS kann man ganz einfach über AT Befehle verschicken und empfangen. Ausserdem kann man über AT Befehle auch den Empfang überprüfen, es ist noch einige mehr möglich. Schwankt aber von Handy zu Handy ...

    Das GPS Modul ist eine normale GPS Maus. Ich glaube es ist ein HI-203E ...

    Die C-Control II ist das "Grosshirn", weiterhin ist noch eine C-Control I (M-Unit) verbaut um die PIR Auswertung zu realisieren ohne die C-Control II unnötig zubelasten.

    Somit hat mein Robby im moment 5 µController ...

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    15
    Ach ja ... die Sinterlager des Robbys habe ich durch Nadellager ersetzt. Nur ist Robby deutlich leisser ...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.788

    Tolles Teil!

    Hi OrpheusOne,

    tolles Teil!

    Was machst Du mit den vielen Sensoren? D.h.: Welche Aufgabe hat Dein Robby?
    ... und: Wie klappt es mit der Stromversorgung?

    Gruß Dirk

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    15
    Also ich habe Robby all diese Sensoren verpasst da ich mir nie ganz schlüssig war was er den können soll ... einfach nur einer Linie folgen ist nicht wirklich toll ... ich möchte einfach möglichst viele Parameter erfassen und auswerten.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Cooles Ding, aber was macht die Digicam, kannst die Die umgebung wirkliche erfassen, oder ist das nur mehr zum Spass?

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.05.2004
    Beiträge
    41
    Hallo OrpheusOne,

    --- Imponierend !!! ---

    (wenn dass nicht inspiriert...)

    Henk

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    15
    Robby soll einfach Bilder von bestimmten Situationen machen können. Die Cam wird am Ende der "Mission" in der Basisstation mittels USB ausgelesen. Robby kann damit keine Umgebung erfassen, für eine echte "Bildverarbeitung" reichen die Resourcen von Robby wohl nicht ganz aus ...

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •