-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anfänger mit vielen Allgemeinen und Fragen zum Asuro.

  1. #1

    Anfänger mit vielen Allgemeinen und Fragen zum Asuro.

    Anzeige

    Hi Leute,
    nach langer Zeit hab ich mich entschlossen in die Welt der Robotik einzusteigen.
    Als Einsteiger Hilfe möchte ich mir nun den Asuro kaufen um meine Lötfähigkeiten zu verbessern und die Programmierlogik etc. zu erlernen. Also allgemein Programmier kann ich schon etwas nur halt noch nicht sowas.
    Jetzt habe ich aber einige Frage und hoffe ihr könnt sie mir beantworten.
    1. Wenn ich den Asuro kaufe brauche ich dann noch eine spezielle Schnittstelle oder ist da alles mit bei.
    2. Wenn ich später mal eigene Robos. bauen will brauche ich dann eine? Wenn ja welche wäre sinnvoll ( schon mal zur Finanzplanung ).

    ich ergänze dann sicher nochmal die ein oder andere Frage.

    MfG euer Warlock

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    36
    Beiträge
    2.474
    Da muss wohl einer her, der sich so einen Asuro mal gekauft hat \/

    PS:

    Vieleicht läßt du diesen Thread hier in den "Asuro"-Bereich verschieben
    * Da geht noch was *

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Papenburg
    Alter
    41
    Beiträge
    101
    Tach,
    wenn du eine serielle schnittstelle an deinem rechner hast, hast du alles, was du brauchst. ich würde allerdings vernünftiges werkzeug empfehlen, besonders nen vernünftigen seitenschneider in elektronikerausführung damit du die beinchen vernünftig abschneiden kannst. and nen guten lötkolben natürlich. regelbar natürlich. die lötübungen würde ich erst auf ner lochrasterplatine mit drahtresten machen, und nicht sofort auf der asuro-platine.

    aber wie copius schon sagte, schau doch einfach mal im asuro-bereich des forums nach

  4. #4
    Ahhh danke ... also falls sich ein Mod findet ... bitte verschieben. Eine Serielle Schnittstelle habe ich nur an meinem Zweitrechner aber der sollte denke ich reichen.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.03.2004
    Ort
    73061 Ebersbach
    Alter
    47
    Beiträge
    52
    für den asuro gibt es auch eine usb-schnittstelle
    die kostet aber extra

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •