-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Gegenstnge ber eine Lichtschranke zhlen

  1. #1
    SpaceMaster
    Gast

    Gegenstnge ber eine Lichtschranke zhlen

    Hallo Leutz,

    ich mchte mit einer Reflex-Lichtschranke Gegenstnde auf einem Flieband zhlen und den Durchsatz pro Stunde ermitteln.

    hat so etwas schon einmal jemand mit dem C-Control gemacht?

    Gru Thomas

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Mnchen
    Alter
    63
    Beitrge
    12.204
    Wo genau ist das Problem?
    Die C-Control mu man halt in Betrieb nehmen aber das Zhlen von langsamen Ereignissen ist dann wohl kein wirkliches Problem.

    Bei der Lichtschranke gibt es die Sharp Module von denen man sich die mit der richtigen Entfernung aussuchen sollte 30cm 80cm 150cm. Insgesamt aber wird es wohl die beste Lsung sein da es eine komplette Reflexlichtschranke mit relativ gebndeltem Strahl ist.
    Manfred

  3. #3
    SpaceMaster
    Gast

    Gegenstnge ber eine Lichtschranke zhlen

    Hallo Manfred,

    vielen Dank fr die Antwort

    Vielleicht htte ich es etwas mehr im Detail erklren sollen,
    Das Teil soll Mobil werden, es wird bei Bedarf an verschiedenen Bndern benutzt. Einmal sollen Packete gezhlt werden, mal Zeitschriften, die natrlich nur ca. 5 mm auf dem Band auftragen. Die Machinen machen ca. einen Durchsatz von 2-3 Objekten in der SEKUNDE. Schafft das der Controller? Ich habe berlegt, ob ich nun den Frequenz Eingang oder einen AD Eingang mit einem Distanz-Sensor benutzen soll. Die Packete liegen natrlich nicht immer exakt auf dem Band. Einen gewissen Toleranzbereich muss ich schon gewrleisten knnen.

    Vielen Dank

    Thomas

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Mnchen
    Alter
    63
    Beitrge
    12.204
    Es hat sicher ein Stativ mit dem man den Beobachtungsort justiern kann.
    Bei 5mm Differenz mu man mit dem 30cm Sensor schon ein bischen nher herangehen.
    (Wenn dann als nchstes eine Konservendose kommt ... )
    Zeitschriften knnen auch na und gewellt sein oder mit zwei Elselsohren doppelt gezhlt werden. Jedes System erfordert etwas bung.

    Mit 3 Zhloperationen pro Sekunde ist eine C-Control sicher nicht berfordert.

    Mal sehen was sonst noch kommt, aber fr den Einstieg ist sie im allgmeinen gut geeignet. Basic Programmierung sollte bekannt oder lernbar sein.
    Manfred

  5. #5
    SpaceMaster
    Gast
    Welchen Eingang wrdest Du Empfehlen?

    Mit Basic hab ich kein Problem, ich habe schon ein paar C-Control verarbeitet ;.)

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Mnchen
    Alter
    63
    Beitrge
    12.204
    Es gibt ja wohl die Ports und die Analogports. Der Frequenzeingang schein mir zu speziell.
    Im allgemeinen wrde ich den Analogeingang nehmen wenn das Signal nicht gerade von einem Digitalausgang kommt, dann kann man noch eine Schwelle setzen hat die Mglichkeit die Verschiebung von Parametern bei der Messung softwaremig zu erkennen.
    Manfred

  7. #7
    SpaceMaster
    Gast
    OK vielen Dank ich werde das mal testen.

    Gru Thomas

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •