-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Spannungsregler (innen)Wiederstand

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    86

    Spannungsregler (innen)Wiederstand

    Anzeige

    Hallo.
    ich wollte an einen AVR einen input pin mit einen 4.7kohne wiederstand gegen masse ziehn(pulldown) leider funktionierte der pulldown nicht richtig :/ dann habe ich mal den pin gegen vcc gemessen und festgestellt, das ich da auch einen wiederstand habe(~8kohm) nach lange suchen hab ich auch den übeltäter gefunden. mein spannungsgleichrichter (glaub war ein 78l05) hat am output gegen masse umgefähr diesen wiederstandswert. was kann ich den machen, das ich diesen pin schön auf low ziehen kann?
    ich hatte die gleiche schaltung mal mit einen schaltnetzteil schon gebaut, da ist kein wiederstand zwischen + und - und da lief auch die komunikation über diesen pin problemlos

    gruss
    markus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.141
    Hm, ich würde gerne mal Deine Schaltung sehen...
    Der Pin darf ja eigentlich keine direkte Verbindung zum Spannungsregler haben, von daher hat der Innenwiderstand vom 7805 mit Deinem Problem eher nichts zu tun...

    askazo

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    86
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/download.php?id=8584

    vielleicht hab ich auch einen denkfehler, ich bin nicht so das elektronikschenie

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.141
    Sieht so weit ganz ok aus (bis auf die Diagonalen Verbindungen - das ist ja grausam - so was macht man nicht....)

    Ich gehe mal davon aus, dass es um PD2 geht. Hier mal ein paar Fragen:

    Ist an X4-1 momentan etwas angeschlossen?
    Welche Spannung kannst Du an X4-1 messen, wenn die Klemme offen ist?
    Benutzt Du PD2 als normalen Eingang oder als Interrupt-Eingang?
    Ganz wichtig: Hast Du den internen Pull-Up ausgeschaltet?

    Gruß,
    askazo

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    34
    Beiträge
    86
    genau es geht um pd2. ich nutze ihn als normalen eingang und der anschluss ist als ich gemessen habe offen(hängt also nix dran). der interne pullup ist aus, da ich ja pulldown brauche, da wenn nichts übertragen wird der port low sein muss.
    ich messe wenn ich von der arbeit komme gleich nochmal die spannung .

    zu den diagonalen verbindeungen, ich hab mich mit Eagle noch nicht so richtig beschäftigt, kann man aber die pins umbelegen?

    gruss
    markus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •