-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bier tragender Roboter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    199

    Bier tragender Roboter

    Anzeige

    Moin!!!
    Ich bin dabei mir auszudenken, wie ich meinen ersten Roboter bauen werde.
    Hab mir schon ausgedacht wie ich die Grundplatte bauen will und wie der zu lenken sein soll (Hab da mal was angehängt).
    Der Roboter soll später mal Bier holen und das am besten selbstständig (wie weiß ich auch noch nicht).

    Ein Problem vor dem ich jetzt stehe ist wie der roboter eine Bierflasche anheben und wieder abstellen kann.
    Hab schon über Greifarme und sonst was nachgedacht. Als letztes hab ich mir gedacht 2 Motoren zu nehmen (nicht mit eingezeichnet), die mittels 2 Rädern arbeiten, mit denen die Flasche hochgedreht wird oder so, aber wie soll die Flasche zwischen die Räder kommen und später wieder abgestellt werden?

    Hoffe mir kann jemand einen Tipp zu irgend so einer anhebevorrichtung geben.

    Danke schon mal im vorraus und schönen Abend noch.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bier_roboter.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Spontan fällt mir ne Lösung mit jeweils links und rechts n Stück halbiertes Kunststoffrohr (Radius der Flasche) mit Gummischicht (z.B. Antirutschmatte) zum festhalten und mit Spindel anheben und senken \/
    * Da geht noch was *

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.371
    Hier geht es um die Flaschenaufnahme:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=10682

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    199
    Naja, hat mir nicht so viel geholfen. Ich glaub ich bau mir irgendwas mit ner Zahnstange, was Flaschen anheben kann. Is nur ziehmlich blöd umzusetzen. Ich brauch sowas wie ne Führungsschiene, in der die greifvorrichtung mit der Zahnstange läuft... keine Ahnung wie ich das machen soll... Weiß auch nicht wie sich das bei einer Zahnstange mit dem Drehmoment verhält.
    Hat da vielleicht jemand tipps, oder sowas ähnliches mit ner Zahnstange schon mal gemacht? Bin Mechanikmäßig ziemlich ahnungslos.
    Freu mich über jeden Tipp.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.12.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    84
    Wenn immer die gleiche Art Flasche gehoben werden soll (z.B. die normale Bier Flasche) Dann könnte man doch eine Art klammer basteln, die den Flaschenhals sicher greifen kann und sie dann einfach leicht anheben kann.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    199
    Hab jetzt ne idee, was ich machen könnte. Ich will 2 U-Profile als Führungsschienen nehmen und da drin einen Stahl laufen lassen der mit irgendwelchen kleinen rollen bestückt ist, damit der sich nicht verkantet. Hab erst an kleine Räder gedacht. Hab aber nichts an rädern im internet gefunden, was für meinen Zweck passen würde (Alles zu groß).
    Dann hab ich an kugellager gedacht, die sind aber immer so teuer. Ich brauch doch nur irgendwelche billigen dinger. Das is echt alles zum ausflippen!!! Das ganze soll mit einer bzw. zwei Ketten angetrieben werden, die durch einen Motor bewegt werden. Da taucht wieder ein Problem auf. Wie kann ich das bier oben halten, ohne das der Motor die ganze zeit im stillstand den Drehmoment aufwenden muß um das bier zu halten? Kann ich für den Zweck ein Schrittmotor verwenden? Und außerdem brauch ich sowas wie Fahrradketten in klein...

    Wenn irgendjemand Tipps geben kann oder gute seiten für die beschaffung von rollen, kugellagern oder ketten geben kann, wäre ich echt dankbar.

    Bis dann.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244
    Hab auch schon an so einen roboter gedacht.
    Bei mir sollte dieser jedoch noch die flaschen aufmachen

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.371
    Vielleicht solltest Du die Aufgabenstellung geeinget unterteilen, hier geht es beispielsweise nur um Greifer.
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...hlight=greifer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •