-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Process Exit Code :1

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    7

    Process Exit Code :1

    Anzeige

    Hallo,
    ich bin im programmieren allgemein ein blutiger Anfänger, möchte aber trotzdem meinen Atmega8 Prozessor zum laufen bekommen. Ich benutze Programmers Notpad und bekomme beim versuch mein programm zu komilieren immer die untenstehende Fehlermeldung.Vielleicht kann mir jemand sagen , was ich falsch mache.
    Danke

    mein Programm:

    #include <math.h>
    #include <avr/delay.h>
    #define F-CPu 7372800
    #define pi 3.141592654

    int main()
    {
    int i,t=0;
    float Schritte, Schrittwinkel, Frequenz, Spannung;
    float T, Const , Zeit,T2,Zeit2,Zeithilf;
    double Diff,Diff2,Grad;
    double Schrittgr,a,Gradref;
    Frequenz = 0.1;
    Schrittwinkel =1.8;
    T = 1/ Frequenz;
    T2 = T/2;
    T = T/4;
    T = T/90;
    Grad = 360;
    Gradref = Grad / 230;
    Gradref = Gradref * Spannung;
    Schritte = Gradref / Schrittwinkel;
    Schrittgr = 1/Schritte;
    Const = Schrittgr;
    DDRB= (1<<DDB0) | (1<<DDB1) | (1<<DDB2) | (1<<DDB3);
    while (t<=50)
    {

    while (i< Schritte-1)
    {
    i++;
    a = asin(Schrittgr);
    a = a * (180/pi);
    PORTB |= (1<<PB0);
    PORTB &=~ (1<<PB0);
    Schrittgr = Schrittgr + Const;
    Zeit = (T * a);
    Diff = Zeit - Diff;
    Diff = Diff * 1000;
    delay_ms(Diff);
    Zeit2 = Zeit;
    Diff = Zeit;
    }
    Zeithilf = Zeit2;
    PORTB |= (1<<PB1);
    PORTB &= (1<<PB1);
    Schrittgr = Schrittgr - Const;
    i--;
    while (i<=0)
    {
    Schrittgr = Schrittgr - Const;
    a = asin (Schrittgr);
    a = a * (180/pi);
    PORTB |= (1<<PB0);
    PORTB &=~ (1<<PB0);
    Zeit2 = T2 - ( T *a);
    Diff2 = Zeit2 - Zeithilf;
    Diff = Diff * 1000;
    delay_ms(Diff2);
    Zeithilf = Zeit2;
    i--;
    }
    PORTB |= (1<<PB2);
    PORTB &= (1<<PB2);
    t++}

    }

    Meine Fehlermeldung:

    > "E:\Programme\Winavr\bin\avr-gcc.exe" -mmcu=atmega8-0"T:\STUD\programmieren\Fertig\11.12.06\AVR\AVRneu 2"-o"T:\STUD\programmieren\Fertig\11.12.06\AVR\AVRneu 2.o"
    avr-gcc.exe: no input files

    > Process Exit Code: 1
    > Time Taken: 00:00

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    433
    das sieht so aus, als hättest du beim compileraufruf was verpfuscht
    ...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Die Meldung sagt: Du hast keine Eingabe-Dateien (das, was avr-gcc compileren soll) angegeben.

    Da du den exit-Code kennst, ist das Problem wahrscheinlich in deinem Makefile?
    Disclaimer: none. Sue me.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    7
    Ich hab jetzt meine Eingaben in der Makefile geändert.

    Meine neue Fehlermeldung lautet:

    make.exe: *** No rule to make target `obj/main.o', needed by `AVRneu2.elf'. Stop.

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:00

    Ich weiss leider immer noch nicht, was ich weiter machen soll.
    Danke für eure Hilfe.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Dann poste doch mal das Makefile

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    7
    Ich habe im Makefilegenerator den Namen geändert und den Prozessor angegeben
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    in weclher Datei steht dein Hauptprogramm (Name, Verzeichnis)? Was befindet sich im Unterordner obj?

    Versuch mal TARGET = main


    Wieso C++? Reicht C nicht?


    Pack den Programmtext in main.c
    Ändere das makefile auf

    # Target file name (without extension).
    TARGET = main

    # Object files directory
    OBJDIR = obj

    # List C source files here. (C dependencies are automatically generated.)
    SRC = $(TARGET).c

    # List C++ source files here. (C dependencies are automatically generated.)
    CPPSRC =

    Wenn du dann noch die Sytax-und Schreibfehler im Programm entfernst, kompiliert mein avr-gcc 3.4.5 ohne zu meckern.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    7
    Danke für Eure Hilfe,
    ich glaub, dass es geklappt hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •