-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Wasserdruck Sensor

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    57

    Wasserdruck Sensor

    Anzeige

    Hallo.

    Ich Suche einen Wasserdruck Sensor. Wo gibt es sowas günstig?
    Brauchs für meinen Springbrunnen.

    Gruss
    Ron

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Schau mal bei robotikhardware.de. Da gibt es einen Füllstandsensor.
    Der wird die wahrscheinlich nur etwas zu teuer sein
    Einen anderen kenn ich aber nicht

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    hab hier einen von Althen, der ist ganz brauchbar.
    AGS4001-3L-10-G
    0 - 10 Atm,
    output 0 - 5V
    supply 13 - 30V

    http://www.druck-messtechnik.de/inde...?MGID=10&ID=99

    war auch recht günstig, € 120 so drumherum +/- wenn ich mich recht erinnere
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    57
    Danke!

    Ich Suche eine der Wasserdicht ist! Weil es in meinem Springbrunnen messen wird.

    Was ist der Bar Bereich in einem Springbrunnen? (0...10?)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    ich denk 10 ATM sind schon einiges. Was ist denn für ne Pumpe drinne?
    Kreisel 1 - 2 - mehrstufig, Kolben, Drehkolben, Exzenterschnecke?
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    57
    So'ne normale Teichpumpe mit einem Schaumaufsatz, einstuffig und nicht regulierbar.

    Was meinste mit 10ATM ?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    atm = Atmosphären = Bar
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Die Druckberechnung ist hier eigentlich simpel.
    Eine Wassersäule von 1m erzeugt am Boden des Gefässes einen Druck von ca. 0,1 bar. Um auf 10 bar zu kommen, muss Dein Springbrunnen also schon 100m tief sein....

    Wenn Du keinen passenden wasserdichten Drucksensor findest, kannst Du auch einen normalen Drucksensor (z.B. den hier nehmen. Dann brauchst Du nur noch ein Röhrchen, dass Du senkrecht in den Brunnen stellst (so dass kein Wasser reinläuft) und einen kleinen Schlauch, um das Röhrchen mit dem Sensor zu verbinden. Der gemessene Druck entspricht dem Druck am Boden des Brunnens. Funktioniert tadellos, habe ich selbst schon zur Füllstandsmessung verwendet.

    Gruß,
    askazo

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    57
    Hallo!
    Besten Dank!

    Weil das Wasser sich ja ständig bewegt durch den Wasserstrahl, bleibt der Druck in einem kleinen Schwankbreich?


    Gruss
    Ron

    EDIT: Wasserstand muss +- 1 cm sein, ist dies so möglich?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    26
    Beiträge
    824
    Hallo

    10m = 1bar
    1m = 0.1bar
    1dm = 0.01bar
    1cm = 0.001bar = 1mbar

    Also Brauchst du einen Sensor mit einer auflösung von 1mbar.

    Mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •