-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Erfahrungen mit Thermodruckern

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Greding
    Beiträge
    149

    Erfahrungen mit Thermodruckern

    Anzeige

    Hallo Leute,
    hat jemand von euch schon mal mit Thermodruckern an Microcontrollern gearbeitet? Ich denke dabei an das Schreiben von Messkurven oder ähnlichem....

    Danke schon mal.

    Felix

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    544
    @FelixA: Leider nicht, aber ich hab mir mal das Datenblatt von einem Kioskdrucker zuschicken lassen, den ich beinahe von einem Bekannten bekommen hätte (hat ihn dann aber doch behalten ( ). Für die meisten Drucker dürfte es ein Modul geben, um diesen an eine serielle Schnittstelle zu hängen. Bei meinem Modell wurde sehr gut beschrieben, wie man Texte und Grafiken ausgeben kann.... war nur ne Sache des Datenstroms. Für die Grafikausgabe musste man nur jeweils eine Zeile übertragen und dann den Druckvorgang starten... alles super easy.

    Gruß,
    SIGINT

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Greding
    Beiträge
    149
    Hi,
    danke für die Antwort. Weißt du noch wie dieser Druckermodell hieß?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    544
    Muss ich nochmal raussuchen... die Doku sollte ich noch haben.

    Gruß,
    SIGINT

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    8

    Thermodrucker kaufen..

    ..günstige Thermodrucker kann man bei Pollin kaufen.

    http://www.pollin.de/shop/shop.php?c...a=MDk4ODcyOTk=
    Thermo-Druckelement FUJITSU FTP-621MCL202
    für sagenhafte 2,95.

    Weiss aber nicht, wo man das Papier herbekommt und wie genau die Ansteuerung geschehen soll *grübel* denke es ist noch ein Interface notwendig.

    Gruß, Franz

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    113
    Wenn ich das Richtig sehe braucht man dafuer das Interface Board FTP-621DCL003...
    Keine Ahnung wos das gibt.
    Stell dir vor es ist krieg - und keiner geht hin.
    Gewinner des Roboterwettbewerbs "Zukunft durch Innovation" des Bundeslandes NRW in Aachen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    113
    Es gibt doch diese Billigen V-Tech Thermodrucker bei ebay... Eigentlich dueften die doch recht leicht anzusteuern zu sein.
    Stell dir vor es ist krieg - und keiner geht hin.
    Gewinner des Roboterwettbewerbs "Zukunft durch Innovation" des Bundeslandes NRW in Aachen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Greding
    Beiträge
    149
    Hi Wanderer,
    schon mal super dass du das richtige Interface Board rausgesucht hast, auch wenn man es nicht wirklich irgendwo bestellen kann

    @V-Tech. ebay ist immer ein gute Anlaufpunkt.

    Bei dem Distributor Glyn kann man auch neue Thermodrucker für eigene Schaltungen beziehen:
    http://www.glyn.de/content.asp?lid=1...5940575B5A795D

    Hab damit aber noch keien Erfahrungen. Am bessten fände ich jedoch die Einbaumodelle, da man diese am leichtesten in ein eigenes Gehäuse integrieren kann.


    Felix

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •