-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: LCD Anzeige von verschiedenen Sensoren

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.12.2006
    Ort
    ERK
    Alter
    33
    Beiträge
    69

    LCD Anzeige von verschiedenen Sensoren

    Anzeige

    hi @all,

    ich möchte gerne mit hilfe eines displays verschiedene sensorwerte
    anzeigen!

    (sensoren: öltemperatur, öldruck, wassertemperatur, getriebetemperatur,
    drezahl, spannung)

    mit hilfe von 2 tastern, soll zwischen den einzelnen werten hin und her
    geblättert werden können.

    das ganze soll in einem auto verbaut werden! (12v-13,8v)

    so soll das dann ungefähr aussehen:

    |------------------------------------|
    | Oeltemperatur |
    | |
    | 90 Grad |
    | |
    |------------------------------------|


    hat da einer ne idee, wie ich sowas am billigsten und einfachsten
    realisieren kann??

    evtl. soll noch eine led geschaltet werden, wenn ein höchstwert
    über-bzw. unterschritten wird!

    danke,

    gruss alex

    ps: kentnisse in c, c++, labview, visualbasic vorhanden. demnächste java + assembler (lerne ich zur zeit in der abendschule)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,
    kannst Du alles mit einem AVR oder einer C-Control von Conrad machen.
    Ist auch wohl nicht so schwer.

    Prinzip:
    Sensoren an A/D (analog/digital)-Wandler
    Werte auswerten (Software)
    LCD-Display und / oder LED´s über Digitalausgänge zum ausgeben der
    Daten.
    An die Digitalausgänge/-eingänge (wahlweise auch an Analogeingängen möglich)
    kommen dann auch die beiden Taster.

    Allerdings bist Du im falschen Forum.
    Stell die Frage mal im Forum "Elektronik" oder "Sensoren"

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.12.2006
    Ort
    ERK
    Alter
    33
    Beiträge
    69
    danke für die infos, ich werde die frage mal im elektronik forum posten!!

    gruss alex

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    weis nur nich wie man am besten rausfindet welche werte die Sensoren ausspucken

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    Werte bekommt man über das / die Datenblätter.
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Ja ich muss erstmal ne Page bzw nen shop für den Fühler finden ... das wär schon mal eine Glanzleistung

    hat da jemand was? Ölkühler bleibt drausen, Maximalwerte erreich ich nich und gewicht ist alles - Elektronik könnte vll sogar leichter sein als die Instrumente aber gut das sieht man dann

    Hat jemand nen shopß

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    sorry, ich dachte du wolltes neue Sensoren einbauen.

    Vorschlag: Mail den Hersteller an. Über PKW Marke zu Zulieferer.

    Weiterhin könntest Du versuchen ein normales analoges Öltemperaturmessgerät anzuschließen. Parallel dazu Deine Schaltung.
    Temperatur und AD-Wandler Daten vergleichen und Notieren.
    Schon hast Du eine Tabelle: AD-Wert <--> Temperatur

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •