-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bascom, Mega8 und LCD... Prob.

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162

    Bascom, Mega8 und LCD... Prob.

    Anzeige

    Servus!

    Hab mich heute mal wieder hingesetzt und wollte an meinem Mega8 ein LCD in Betrieb nehmen. Soweit, sogut.

    Hab mir mal schnell ne Grundschaltung aufgebaut - Test ok.

    Ich code mit Bascom, übertragen tue ich mit PonyProg2000 über die LPT-Schnittstelle.

    So, also in Bascom mal kurz den LCD-Beispiel-Code aus dem RN-Wissen-Bereich Copy+Paste. Auf uC übertragen, laut PonyProg alles OK.

    Stromversorgung getrennt, Programmieradapter ausgesteckt, und wieder Strom drauf. Funtzt! Digg! Auf dem LCD konnte ich dann nach kurzer Zeit "Hallo Welt_" lesen. Aber ich wollte ja mehr...

    In der Bascom-Hilfe kurz geschaut, wie man den Cursor ausschaltet "Cursor Off Noblink". Und wie ich was in die 2. Zeile schreib "Locate 2,1".

    Nach dem übertragen dieses Programms und nach neustarten des uC kam folgendes auf dem LCD:

    1. Zeile: "Hallo Welt"
    2. Zeile: "www.CapSob.de"

    Gut. Aber auf einmal füllten sich die leeren Felder meines LCD mit Blöcken und nach einem Neustart des Programms ist jetzt nur noch die erste Zeile kompl. mit schw. Blöcken voll und die untere Leer.

    Wenn ich jetzt wieder das RN-Wissen-Bsp.-Prog. 1:1 in den uC lad, trotzdfem keine Veränderung. 1. Zeile voll mit Blöcken, und die untere leer.

    Was kann ich machen, um wieder was sinnvolles auf dem LCD auszugeben?

    peace,
    Cap.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162
    Ahh - Update!

    Also, gleiches Spielchen noch einmal. 1. und 2. Zeile was reinschreiben.

    "Cursor Off"

    Jetzt hab ich das Prob, was in dem Video zu sehen ist, was im Anhang zu finden ist.

    Please Help!

    Peace,
    Cap.

    P.S.: Video ist ca. 1.2 MB groß und im DivX Format. (WinAmp oder VLC können das abspielen.)

    Anhang: http://www.capsob.de/download/capsob_lcd_prob.zip
    (Sry, aber RN kann nur max. 400kB)[/url]

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    389
    Was hast du mit den restlichen "offenen" Leitungen gemacht hast du sie auf Masse gelegt oder offen gelassen ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162
    wenn du jetzt die restlichen leitungen meinst von der lcd-seite her gesehen - die sind n/c, also nirgends angeschlossen.

    sollte ich die auf masse legen?


    edit:
    hab jetzt db0 - db3 auf masse gelegt. ehrlichgesagt zeigt er jetzt gar nichts mehr an (außer 1. zeile schw. blöcke und 2. zeile nix).

    wat nu?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    Hallo,

    bei sowas immer die Ports definiert nach masse oder VCC ziehen. Sonst kann sich dort der Fehlerteufel einschleichen.

    Am besten eignet sich bei so einem Display die nach GND zu zeiehn. So habe ich es auch gemacht.

    cu arno
    Unser Wissen ist ein Tropfen, unser Unwissen ist wie ein Ozean.
    Sir Isaac Newton

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162
    hallo olle_filzlaus:
    siehe meinen edit über deinem beitrag...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162
    also, es funtzt jetzt. trotzdem danke für die rege teilnahme. klar, man hat nich immer zeit.

    lösung:
    tja, was wars mal wieder? die taktfrequenz. von 16mhz auf 1mhz runter gestellt und ok.

    aber ich hab da doch noch 2 fragen:

    1. wie kann ich den cursor ausblenden, weil die 2. zeile sieht grad so aus: "www.CapSob.de_"?

    2. Fuses. Ich hab Angst. Der uC soll von der Einstellung so bleiben, wie er ist, bloß dass auf externe Taktgebung umgeschalten wird. wäre nett, wenn jemand mal einen ponyprog screenshot schicken könnte.

    mfg,
    Cap.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162
    so, jetzt geb ich mir selber eine antwort auf meine erste frage:

    bevor etwas ausgegeben wird, ober am besten noch nach der lcdbus-Deklaration folgende Zeile einfügen:

    "Cursor Off Noblink" (Ohne Anführungsstriche!)

    So. Hat jetzt jemand noch eine Antwort auf meine zweite Frage?

    thx. Cap.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •