-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schnelle Sensoren??

  1. #1
    Vyruz
    Gast

    Schnelle Sensoren??

    ich möchte wissen, ob auch Distanzsensoren mit einer Meßrate im kHz-Bereich zu bekommen sind? Außerdem sollte der Arbeitsbereich zwischen 5cm und 2m++ liegen.
    Wenn ja, was sind das für Sensoren und was kostet sowas (ungefähr)

  2. #2
    Gast
    Für so eine große Reichweite sind wohl nur die Ultraschallsensoren geeignet, siehe unter Links. Aber eine so schnelle Messfolge ist damit sicherlich nicht möglich. Wozu brauchst Du denn so schnelle Dinger!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    52
    Beiträge
    409

    Re: Schnelle Sensoren??

    Zitat Zitat von Vyruz
    ich möchte wissen, ob auch Distanzsensoren mit einer Meßrate im kHz-Bereich zu bekommen sind? Außerdem sollte der Arbeitsbereich zwischen 5cm und 2m++ liegen.
    Wenn ja, was sind das für Sensoren und was kostet sowas (ungefähr)
    für solch eine Messrate kommen wahrscheinlich nur Lasersysteme in Frage. Ultraschallsysteme sind viel zu langsam. Allein die Schalllaufzeit ist deutlich höher als die geforderte Messrate.
    Die Laserabstandsmesser kosten dann wahrscheinlich auch einen vierstelligen Betrag. Guck mal bei Industrie-Anbietern wie z.B. Sick.

    Viele Grüße
    Jörg

  4. #4
    Gast
    nun ich möchte einen Roboter bauen und ihn dann so weit optimieren, dass er sich ziemlich schnell (auch wenn das Gelände nicht frei von Hindernissen ist) fortbewegen kann (Ziel: 30kmh++).
    Wenn ich bei solch hohen Geschwindigkeiten nur alle 50ms einen neuen Messwert erhalte so legt mein Fahrzeug zwischen zwei Messwerten (bei 30kmh) rund 42 cm zurück, dann muss ich die Messwerte noch auswerten und es muss noch genug Abstand zum Hinderniss bestehen, damit ich noch abbremsen kann.

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Das wird ja ein richtig gefährliches Teil, dem möchte ich nicht so schnell über den Weg laufen Aber denke die genannte Lasertechnologie wird da wohl etwas teuer

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    52
    Beiträge
    409
    Ich habe mir gerade mal ein Datenblatt vom Sick DME2000 angesehen, das Teil erlaubt auch nur eine Messrate von 25ms.
    Dachte mir das die Teile schneller sind.

    Bleibt die Möglichkeit die Sensoren zu interlacen, also zeitlich versetzt zu feuern. Ne andere Idee habe ich da erst mal auch nicht.

    Viele Grüße
    Jörg

  7. #7
    Gast
    Naja, die Idee mit dem Interlacen ist echt gut.

    Nochmal Danke

  8. #8
    Gast
    Man könnte einen Laser(pointer) nehmen , links oder rechts am Bot befestigen und so ausrichten , dass der Strahl schräg in die Mitte zeigt.
    Der erzeugte Lichtpunkt auf zu erkennenden Objekten könnte dann mit
    einer Kamerea(Webcam) erkannt werden.(Je nachdem wie weit der Lichtpunkt nach rechts oder links liegt ,ist das Objekt entsprechend enztfernt.)
    Diese Lösung habe ich irgendmal im Roboterwelt-Forum gelesen , und sollte angeblich funktionieren.

    Grüße TD

  9. #9
    Gast
    Aber dann hat man keine Meßrate im kHz Bereich. Wie wäre es aber wenn man einfach bei einer niedrigeren Meßrate die relative Geschwindigkeit des erkannten Objektes zum Roboter ermittelt, indem man die letzten 2 Meßwerte vergleicht?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.11.2003
    Ort
    Regensburg
    Alter
    39
    Beiträge
    112
    Schau dir mal die Radarsensoren beim großen C an, die arbeiten mit einer Frequenz von knapp 2,5 GHz bzw. 10 GHz und haben ne Reichweite von max 8 m. Hab aber auch noch nix mit denen gemacht und weiß auch nicht, wie man die ansteuert oder auswertet. Musste Dich halt mal schlau machen. Könnte aber ne deutlich günstigere Alternative sein
    Best Nr. 182613

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •