-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: rowalt Platine und Programmer ### edit### -> geht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310

    rowalt Platine und Programmer ### edit### -> geht

    Anzeige

    Hallo Leute,
    habe ein an sich simples Problem. Tret aber auf der Stelle.
    Möchte Roland Walters Buch durcharbeiten.
    Habe mir dazu bei segor den Bausatz mit Programmer geholt.
    Alles zusammen gelötet und nun sollte es losgehen...

    Nun aber zum Problem an sich:
    Ich kann einfach mit dem SP12 Programmer nicht auf die Platine zugreifen. Weder mit Bascom noch mit TwinAVR.
    Obwohl ich die Anleitung genaustens verfolgt habe, funktioniert der Zugriff nicht.
    Habe es auf dem Notebook versucht und zusätzlich am PC. Am Notebook arbeite ich noch mit einem anderen passiven Programmer von robotikhardware.de mit rnfra-board. Da funktioniert es ohne Probleme. Die Schnittstelle geht also. Habe die Patine mit und ohne Versorgungsspannung probiert… nichts kein Connect zum Mega8. Die Drahtbrücke am Reset ist drin und die 500kHz waren auch eingestellt. An der Platine ist doch so viel gar nicht dran… den Mega8 habe ich auch schon getauscht.

    Hat jemand einen Tipp für mich.
    ### Silvio ###

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    52
    Beiträge
    239
    Hallo Silvio,

    was meinst Du denn mit 500kHz eingestellt?
    Ich hatte auch das Board, habe den Programmer aber nie mit dem TwinAVR zum Laufen bekommen. Mit Bascom gings dann aber ohne Probleme. Ich glaube mich zu erinnern, das ich unbedingt den beiliegenden Parallelporttreiber installieren musste.
    Trotzdem habe ich später aus Sicherheitsgründen (der SP12 ist ohne Schutz) den Programmer von robotikhardware.de benutzt. Ein Adapter für den 6poligen-Inline-Port ist leicht anzufertigen.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310
    Hallo dirk,
    die 500kHz müssen bei twinAVR eingetragen sein.
    Mit dem Treiber habe ich es noch nicht versucht.
    ### Silvio ###

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310
    Problem ist auch bei mir gelöst.
    \/
    Der Treiber hat es gebracht.

    DANKE Dirk.

    PS. so ein kleines Kabel für den Prammierdongle von Robotikhardware werde ich mir auch noch löten.
    ### Silvio ###

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •