-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Abstandserkenung mit IS471F - (Sensor gesucht)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.03.2006
    Beiträge
    14

    Abstandserkenung mit IS471F - (Sensor gesucht)

    Anzeige

    Hi,

    ich benötige für ein kleines Projekt einen Sensor, der die Entfernung zu einem Objekt misst und diese dann als Spannung proportional ausgibt.
    Sprich, wenn Hinternis weit weg = wenig Spannung, wenn Hinternis ganz dicht = "hohe" Spannung.
    Beim Sensor hatte ich zwei Ideen entweder mit Magnet und einem Hallsensor oder über Infrarot, sprich das Hindernis sendet etwas und das "Fahrzeug" wertet es aus.

    Die Reichweite sollte etwa 10cm betragen, und die Maximale Spannung darf nicht höher als 5V sein und das ganze muss leider auch noch recht klein sein, da ich von Sensoren leider keine Ahnung habe, würde ich mich sehr freuen, wenn jemand einen Tipp/Empfehlung für mich hätte.

    Gruß

    Chris

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Du kannst Dich ja schon einmal auf der Seite hier umsehen, für Baugröße und Entfernung.
    Manfred

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...D120_Messkurve

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2005
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    101
    Hi

    Wie Manf schon schrieb einfach mal bischen reinlesen.
    Ich denke das für deine Anwendung ein Infarotsensor wohl besser geeignet ist. Bei Hallsensoren könnte eine Reichweite von 10cm schwierig werden. Außerdem kannst dir dann den Magneten sparen.
    Schau doch mal hier - http://www.robotikhardware.de/ - die haben einiges im Angebot.

    Gruss

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.03.2006
    Beiträge
    14
    Hi,

    erstmal vielen Dank für die Hilfe, der Sharp Sensor wäre eigentlich nicht schlecht, aber ist mir leider zu teuer .
    Ich habe noch das gefunden: http://www.roboternetz.de/wissen/ind...zsensor_IS471F
    leider bin ich nicht so ganz schlau draus geworden, ob der Sensor nur zwischen Hindernis und kein Hindernis entscheiden kann oder auch die Entfernung misst.

    Gruß

    Chris

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Der IS471F kann nur zw. Gegenstand und kein Gegenstand unterscheiden. Ausgabe ist über I/O.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Zitat Zitat von cb01
    Ich habe noch das gefunden: http://www.roboternetz.de/wissen/ind...zsensor_IS471F
    leider bin ich nicht so ganz schlau draus geworden, ob der Sensor nur zwischen Hindernis und kein Hindernis entscheiden kann oder auch die Entfernung misst.
    Der Sensor erkennt ein Hindernis nur und gibt ein binäres Signal aus.
    Manfred

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.03.2006
    Beiträge
    14
    Hi,

    ich hab mir jetzt nochmal ausgiebig Gedanken zum Sensor gemacht, und bin nun zum Ergebnis gekommen, das ein Hallsensor für meine Anwendung doch besser ist.Da ein IR Sensor in meinem Fall leider auch entgegenkommende Fahrzeuge als Hindernis erkennen würde, dies wäre bei einem Hallsensor so ziemlich ausgeschlossen.Das mit dem Magneten ist auch nicht weiter schlimm, hab noch div. Magnete aus Festplatten.
    Auch über die Reichweite habe ich mir in dem Zusammenhang nochmal Gedanken gemacht, weniger wäre auch ok, also zum Beispiel 5cm...
    Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand einen Empfehlung für einen Sensor hätte, was für mich sehr wichtig ist, das er möglichst leicht erhältlich ist, also zum Beispiel bei Reichelt oder so.

    Gruß

    Chris

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    auch entgegenkommende Fahrzeuge als Hindernis erkennen
    dies wäre bei einem Hallsensor so ziemlich ausgeschlossen
    Könntest Du das Prinzip nach dem Du die Erkennung realiseren möchtest etwas nächer beschreiben.
    Egal ob es nachher geht oder nicht, es ist vielleicht nur etwas unüblich.
    Manfred

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.03.2006
    Beiträge
    14
    Hi,

    ich habe mal eine kleine Zeichnung gemacht, ist zwar nicht hitverdächtig, aber man erkennt das Wichtigste:



    Es geht mir insgesamt darum das Fahrzeug 1 das Fahrzeug 2 erkennt und dementsprechend die Geschwindigkeit reduziert, das Softwaremäßige ist momentan nicht so das Problem sondern eher die Sensorik, die ich hierfür nutzen kann.Bei Ir habe ich die Sorge,das auch der Gegenverkehr als Hindernis erkannt wird..., deshalb halte ich Hallsensoren für die bessere Lösung, aber ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren...

    Gruß

    Chris

  10. #10
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Ach so, jetzt, die Fahrzeuge fahren in Spuren hintereinander und sollen Abstand halten.
    Man kann Licht oder IR schon bündeln, bei den Sharp Sensoren ist der Strahl-Durchmesser nur 1-2cm, aber die waren ja etwas teuer.
    Manfred

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •