-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: froage von meinem lehrer wegen flip flop

  1. #1

    froage von meinem lehrer wegen flip flop

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    halli hallo ich hab n problem.
    ich bin n ziehmlciher noob. ich soll einen flip flop für meinen lehrer machen. soweit kein prob aber das teil soll genau 9 v brauchen und ich hab keine zeit was zu basteln was ich 10 x ändern muss. also welchen kondensator soll ich verwenden? welchen transistor? den c5478 ph99???

    ich hab kein plan.

    ich sollte es ncoh heute wissen, dass ich bei dis bestellen kann.


    danke schon im voaus: der noob der keinen flip flob hinbekommt aber den asuro programmiert

    mfg Oliver

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    Weissensberg / Bodensee
    Beiträge
    232
    Hallo

    Hört sich nach 'ner Hausaufgabe an oder?
    Denn warum sollman so was diskret realisieren wenn es Logic _IC's gibt.
    Nimm nen 4013 der hat glech 2 FF und verträgt bis 15V.
    Datenblatt dazu im Netz an dutzenden Stellen.

  3. #3
    ^nenene mein psycholehrer hat mcih angefragt ob ich das hinbekomme. für weihnachtsschmuck. aso wegen dehm genau die 9v wegen der 9v baterie. kla ich würde nen linearen on off schalter basteln aber das ist für ne arbeiterschule und der lehrer ist sehr glücklich wenn die 3 leds zusammenlöten können. und es soll ihnen ja auch noch was zeitgen denn wenn ich ne ic reinhaue dann haben die kein plan was das soll.


    mfg oliver

  4. #4
    ich wöhre froh wenn jmd ne antwort weis und mir diese bis 22:30 oder so geben könnte

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    44
    Was willst du denn genau bauen?

    Ein FlipFlop ist etwas ungenau

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    Weissensberg / Bodensee
    Beiträge
    232
    Hallo

    Also wenn Du mal in einer verständlichen Sprache Dein Problem erläutern könntest könnte Dir auch jemand helfen.
    Leider kann ich nicht erkennen was Du genau willst.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Essen
    Alter
    56
    Beiträge
    83
    Schau dir doch mal diese Seite an, das müßte genau das sein was du suchst :http://www.dieelektronikerseite.de/L...en%20geben.htm

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    In dem Fragekonstrukt kam irgendwo Kondensator vor, oder? Also ist wohl ein astabiler Multivibrator (Flip Flop=bistabil!) gemeint.

    http://www.dieelektronikerseite.de/L...0Schaltung.htm

    Was ist eigentlich so schwer daran, das, was Du suchst, in einfachen Worten Google vorzuwefen? "astabiler multivibrator transistoren" liefert mehr als genug Futter

  9. #9
    vielen dank
    ja ich weis auch nicht warum ich nicht gegoogelt habe ka hatte wohl ein blackout

    danke nochmal: oliver

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •