-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: unschoenes verhalten des isp-programmierdongles

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776

    unschoenes verhalten des isp-programmierdongles

    Anzeige

    hallo ihr lieben...

    in anlage schicke ich mal die schaltung.. über die ich rede mit. damit alle wissen, was gemeint ist.

    also... es ist so... wenn ich meine schaltung (die mit dem atmel) über das dongle mit dem pc verbunden lasse... passiert beim einschalten des pc etwas unschönes... die schaltung mit dem atmel erfährt einen reset und verbleibt in dem zustand.

    wenn ich nun Bascom starte.... läuft der atmel wieder an.

    die lösung ist ja dann... schlichtweg den stecker des dongle zu trennen, wenn man fertig ist mit programmieren.

    das finde ich aber, ist unpraktisch.

    hat sich da schonmal jemand was ausgedacht, dieses problem zu lösen ?

    oder ist gar so, dass das nur bei bestimmten pc´s auftritt.


    gruss
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ispschaltplan.gif  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    Endlich mal einer, der gleich die Schaltung mitschickt! Beim Starten eines PC nehmen die Chips alle möglichen Zustände ein, bis die Spannung stabilisiert ist. Deine Reset-Leitung ist am Parallelport standartmäßig eine Datenleitung und IMHO auf 0V = Reset. Ich arbeite nicht mit Bascom, denke aber, das Programm setzt die Pins "gebrauchsfertig". Lass doch Bascom einfach aktiv, auch wenn du nicht gerade ein Programm transferierst.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    das Bascom aktiv zu lassen nützt ja nix, da die sache ja schon auftritt, wenn ich den pc einschalte.. also während des bootens. vom pc bios wird diese parallelportleitung offenbar auch auf low gezogen. die frage ist, ob da schonmal jemand irgendeine abhilfe gefunden hat.

    ansonsten werde ich diese leitung wohl mit einem monoflop AND verknüpfen. dann kann ich nach dem booten über einen taster in den arbeitsmodus gehen.

    irgendsowas schwebt mir vor.

    gruss

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •