-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Roboter mit Pda

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    36

    Roboter mit Pda

    Anzeige

    Ich bin ziemlich neu auf dem Gebiet Roboter mit einem Pda zu bauen und zu programmieren deswegen wollte ich fragen ob es dazu vielleicht irgendwelche Seiten oder Bücher gibt auf denen einem dieses Thema etwas näher gebracht wird!

    Das einzige was ich bis jetzt mit Robotern gemacht habe ist mit Lego Mindstorms gearbeitet (gespielt^^) und qfix bobbyboard programmiert!

    Außerdem hab ich im I-net noch einen tollen Roboter zum nachbauen gefunden und wollte fragen ob das für einen anfänger zu schwer ist oder Möglich!
    http://www.cs.cmu.edu/~reshko/PILOT//

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    26789
    Beiträge
    1
    Hi!
    Wenn es dir konkret um Palm OS PDAs geht, dann schau dir das mal an: "Messen, Steuern und Regeln mit Palm OS".
    ISBN 3772347037, gibt's für 2,95€ bei terrashop, dafür kann man das eigentlich nicht liegen lassen.

    http://www.terrashop.de/77234703/artikel.php

    gruß,
    Hauke

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    36
    Danke das bringt mich schon um einiges weiter!

    Allerdings geht es mir so um Pda allgemein!
    Würde mich auf weitere Antworten freuen!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Hauke_
    Hi!
    Wenn es dir konkret um Palm OS PDAs geht, dann schau dir das mal an: "Messen, Steuern und Regeln mit Palm OS".
    ISBN 3772347037, gibt's für 2,95€ bei terrashop, dafür kann man das eigentlich nicht liegen lassen.

    http://www.terrashop.de/77234703/artikel.php

    gruß,
    Hauke
    Dort gibt es auch weiter Literatur sehr preisgünstg, so z.B.
    "Messen, Steuern, Regeln mit dem C-Control/Basic-System",
    ebenfalls für 2,95 EUR.

    Gruß
    sprotte24

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    433
    http://www.pda-robotics.com/

    englischkenntnisse vorausgesetzt

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    36
    ich habe leider nur einen Pocket PC und keinen Palm ein englisch ist leider auch nicht so gut! ich wäre auch erst mal froh wenn mir jemand erklärt wie genau das funktioniert man spricht also über den Pda die Motorentreiberbausteine an und über die kann man dann die Motoren ansteuern gibt es irgendwo bausätze für solche treiber mit 3 Motoren!
    2. Außerdem hat mein Pda unten einen USB stecker und kein seriell ist das ein Problem!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.11.2004
    Ort
    Nahe Bremen-Nord
    Alter
    28
    Beiträge
    58
    Nabend,

    Also grungsätzlich kannst du direkt am PDA keine Motoren betreiben. Das dein Gerät nur einen USB Anschluss hat muss nicht zwingend bedeuten, dass es keinen Seriellen gibt. Am besten sagst du mal um welches Gerät es sich handelt oder informierst dich was für eine Belegung der Anschluss hat (ich geh mal davon aus das du einen "großen" Anschluss an dem Gerät hast über den alles Läuft). Ich würde dir Raten einen Mikrocontroller zum Betreiben der externen Hardware anzubauen und die Verbindung zwischen µC und PDA entweder über Seriell oder Infrarot herzustellen.

    MfG Omeg@

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    36
    kann ich anstatt einem microcontroller nich dierekt einen motorentreiber mit dem Pda ansteuern?
    Jo der hat so einen großen anschluss^^

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von Phantomlord
    kann ich anstatt einem microcontroller nich dierekt einen motorentreiber mit dem Pda ansteuern?
    Jo der hat so einen großen anschluss^^
    Also, nenne uns bitte erstmal deinen PDA und die ausstattung. Bei den meisten PDAs ist eine Serielle Schnittstelle in den Universal-Connector integriert, und wenn er Bluetooth hat, dann kannst du sogar ne funk-schnittstelle machen (passende teile vorrausgesetzt.)
    Einen Motortreiber kannst du nicht direkt ansteuern, weil du ein PWM Signal brauchst. Aber dafuer duerfte schon ein sehr kleiner Microcontroller reichen, nur du musst dir ne Programmierschaltung bauen.
    Bitte halte uns auf dem laufenden,

    MfG
    wanderer
    Stell dir vor es ist krieg - und keiner geht hin.
    Gewinner des Roboterwettbewerbs "Zukunft durch Innovation" des Bundeslandes NRW in Aachen.

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    36
    Also es ist ein Medion Pocket PC MD 95000
    Der Bildschirm des Gerätes ist mit 3,5 Zoll (240x320 TFT, 65.536 Farben) angemessen groß, auch das Gerät selbst mit den Maßen 7 cm Breite, 1,6 cm Tiefe und 11,2 cm Höhe sehr ansprechend. Das Gewicht von 147 g merkt man kaum.
    Das Betriebssystem Microsoft Pocket PC 2003 ist relativ aktuell, der PXA 255-Prozessor mit 300 Mhz ziemlich schnell. Der ROM-Speicher hat leider nur 32 MB und könnte etwas größer sein, der RAM-Speicher umfasst 64 MB. Über den SD/MMC-Erweiterungssteckplatz können Karten bis 1 GB genutzt werden. Im Lieferumfang waren es 256 MB. Mit seinem integrierten GPS-Klappempfänger kann man auf Kabelsalat verzichten. Die Qualität des integriertes Mikrofon und der Lautsprecher für die Musik und Sprachausgabe sind doch etwas schwach, über den Kopfhörerausgang kann man jedoch einen kleinen Lautsprecher anschließen. Außerdem verfügt der PDA noch über eine Infrarot-Schnittstelle.

    Nen Werbetext aber da sollten alle wichtigen infos drin sein!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •