-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: RS232 Schnittstelle per Software

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467

    RS232 Schnittstelle per Software

    Anzeige

    Hallo,
    da ich an meinem ATMEGA32 schon einen Max232 in Richtung PC hängen habe, Suche ich eine Möglichkeit, eine Software RS232 Verbindung zu einem zweiten ATMEGA32 herzustellen.

    Zum erstellen der Schnittstelle habe ich das in einem Prog gefunden:
    Code:
    Open "COMA.0:9600,8,N,2" For Output As #1                   'TX an Porta.0
    Open "COMA.1:9600,8,N,2" For Input As #2                    'RX an Porta.1
    Zum senden habe ich das gefunden:
    Code:
    Print #1 "Haoll Welt"
    Testen kann ich das im Moment leider nicht, da ich noch auf den zweiten ATMEGA32 von Reichelt warte und keinen weiteren Max232 habe.
    Deswegen nur die Frage, ob das theoretisch so geht.

    Freue mich auf jede Antwort.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    klar sicher geht das, man nennt sowas dann Software-UART.
    Hab ich auch schon verschiedentlich genutzt wenn ich
    keinen größeren µC nur wegen der zweiten UART nehmen
    wollte.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Gut. Dann werde ich das mal so probieren, wenn das Packet von Reichelt da ist.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    24

    Re: RS232 Schnittstelle per Software

    Hallo,
    Zitat Zitat von Jon
    Testen kann ich das im Moment leider nicht, da ich noch auf den zweiten ATMEGA32 von Reichelt warte und keinen weiteren Max232 habe.
    zwischen zwei ATMEGA brauchst du dann aber keinen MAX.

    schnuppel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Biberach
    Alter
    27
    Beiträge
    485
    Hi,
    ich wollt net extra nen neuen Thread aufmachen.

    Ist es möglich auch drei AVRs per Software UART zu verbinden? Also z.B. von AVR1 Pina.0 eine Verbindung zu AVR2 Pina.0 und AVR3 Pina.0?
    Wenn jetzt AVR1 mit AVR2 kommunizieren will, könnte man eine Erkennung senden, z.B. eine "2". AVR2 würde nur dann reagieren, wenn er davor die "2" empfangen hat.

    Wäre das so möglich oder sollte ich lieber I2C verwenden? Wollte eigentlich I2C umgehen, wegen der I2cslave.lib....

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    26
    Beiträge
    824
    Hallo

    Ich missbrauche diesen Thread auch mal für meine Frage.

    Wie kann ich mit dem Atmega in Bascom Daten per RS232 empfangen?

    @coCo
    Möglich ist alles
    Du wirst aber probleme kriegen wenn sie gleichzeitig senden.

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Zitat Zitat von schnuppel
    Zitat Zitat von Jon
    Testen kann ich das im Moment leider nicht, da ich noch auf den zweiten ATMEGA32 von Reichelt warte und keinen weiteren Max232 habe.
    zwischen zwei ATMEGA brauchst du dann aber keinen MAX.
    Zw. zwei ATMEGAS nicht aber ich hätte es ja auch in Richtung PC testen können. Und da bräuchte ich einen Max232
    Logisch, oder?

    Zitat Zitat von coCo
    Ist es möglich auch drei AVRs per Software UART zu verbinden? Also z.B. von AVR1 Pina.0 eine Verbindung zu AVR2 Pina.0 und AVR3 Pina.0?
    Wenn jetzt AVR1 mit AVR2 kommunizieren will, könnte man eine Erkennung senden, z.B. eine "2". AVR2 würde nur dann reagieren, wenn er davor die "2" empfangen hat.
    Wenn du gleichzeitug ein Startzeichen vom AVR1 (z.B.2) an AVR2/3 sendest,
    dann kannst du den AVR3 so proggen, dass er solange du an den AVR2 sendest nichts sendet. Musst dann aber ein Stopzeichen z.B.2E senden, damit der AVR3 weiß, dass er jetzt auch wieder senden darf.

    Ich hoffe, du hast es verstanden

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Also per Max232 n Netzwerk aufbauen geht normalerweise nicht,
    RS232 ist nur für Verbindung von 2 Geräten gedacht, weil die
    RS232 kann nur 2 Zustände, nämlich high und low, aber nicht
    indifferent, also kein tristate.
    Für Verbindungen von mehren Teilnehmern, also n Bus, gibts
    andere Bausteine, nämlich dann für CAN-Bus oder RS485 Bus.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Zitat Zitat von Vitis
    Also per Max232 n Netzwerk aufbauen geht normalerweise nicht,
    Zwischen die AVRs sollen auch keine Max232s. Nur zum PC hin.
    Zitat Zitat von Vitis
    RS232 ist nur für Verbindung von 2 Geräten gedacht,
    Ich verbinde doch immer meinen PC mit dem AVR. Das sind, wenn ich richtig rechnen kann 2 Geräte.

    Ich habe schonmal ein kleines Netztwerk von 3AVRs aufgebaut. Allerdings über einmal UART pro AVR. Wenn du verstehst, was ich meine.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Über die einfache UART gehts im Prinzip, Du musst halt
    nach dem Senden von nem Baustein den Jeweiligen Pin dann halt
    auf EIngang schalten, damit der Bus von nem anderen Baustein
    belegt werden kann, aber das sollte gehen.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •