-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Welchen Schrittmotor ohne Getriebe

  1. #1

    Welchen Schrittmotor ohne Getriebe

    Anzeige

    Halli Hallo,

    Ich möchte einen autonomen- mapping Roboter basteln. Nun geht es mir um die Ansteuerung von diesem. Er soll über zwei Räder vorne, welche mit 2 Schrittmotoren ohne Getriebe verbunden sind angetrieben werden. Hinten befindet sich ein drittes frei drehbares Rad, ohne Motor.
    Der Roboter soll am Ende zwischen 3 und 5 Kg wiegen, die Räder werden zwischen 3- und 7 cm Durchmesser haben.
    Nun weiß ich nicht, welche Motoren ich benutzen soll. Ich habe schon die Daten in dieses Motortool eingegeben, habe jedoch nicht viel aus den Daten herauslesen können.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

  2. #2
    Hmm. Kann mir keienr Helfen? Habe ich Angaben vergessen?

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.369
    Ja, wenn Du es schon eingegeben hast, was kam denn heraus?
    Ein erforderliches Drehmoment in Nm?
    Suchst Du Motoren mit diesem Drehmoment?
    Manfred

    Hier ist ein Überblick was es so an Schrittmotoren gibt:
    http://www.nanotec.de/page_zweiphasen__de.html
    Einige andere Typen gibt es als Restposten auch billiger.

  4. #4
    Naja, ich wußte nicht die Drehzahlen der Motoren, deswegen hab ich das beim Standartwert gelassen. Dann kam was bei 0,6 Nm raus (1cm raddurchmesser). Die motoren, die ich dazu gefunden habe kosten aber 40€. Ich hab mir dann gedacht, dass ich was falsches eingegeben habe.
    Oder sidn die Motoren, die man braucht so teuer?
    Welche Motoren nehmt ihr für euer Roboter? Kann ich nicht die selben wie ihr nehmen?

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.369
    Hier sind Quellen aufgelistet:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...Schrittmotoren
    Nanotec ist eben sehr gut dokumentiert, hat aber normale Preise.
    Pollin hat immer preisgünstige Angebote aber nur kleine Schrittmotoren.
    MIR ist auch preisgünstig.
    Einige verwenden ausgebaute Motoren aus Bürogeräten.

    Mit 1cm Raddurchmesser wird er sich vielleicht leicht eingraben, die könnte man größer wählen.
    Manfred

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •