-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: gp1a30 und der Vorwiederstand

  1. #1

    gp1a30 und der Vorwiederstand

    Anzeige

    Also im Wiki steht was von 300 Ohm als Vorwiederstand. Allerdings hab ich mal im Datenblatt nachgeschlagen und da steht was von V_F = 1.2V und I_F=30mA. Das mach für mich 5V-1.2V = 3.8V; 3.8V / 30mA = 127 Ohm. Der Vorwiederstandsrechner schlägt somit 150 Ohm vor. Meine Frage: Hab ich irgendwas wichtiges übersehen oder sind die 330Ohm einfach ein wenig überdemensioniert?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    63
    Beiträge
    436
    übersehen hast du nichts, auch dein Gedankengang und deine Berechnung ist richtig. Der Strom reguliert ja auch die Helligkeit der LED. Man muß sie nicht mit dem Strom aus dem Datenblatt betreiben. Und wenn sie zu hell strahlt, kann es auch zu Störungen im Empfänger führen.
    Die empfohlenen 300 Ohm (ca. Wert) werden ein Erfahrungswert vom WIKI-Schreiber sein.

    Gruß Stupsi

  3. #3
    Ok. Ich hatte vor allem Sorge ich wäre zu Blöd das Datenblatt zu lesen. Zumal im Datenblatt ja alle Messungen mit 30mA gemacht werden und es mich ein wenig irritiert warum die nicht den optimalen Wert für sowas nehmen sollten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •