-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: LM75 auslesen und auf Display(EA7123) anzeigen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    10

    LM75 auslesen und auf Display(EA7123) anzeigen

    Anzeige

    hallo,

    ich habe vor kurzem angefangen mich mal genauer mit dem atmega8 zu beschäftigen.
    ich möchte ein lm75 temperatursensor auswerten und den wert dann auf mein display(EA7123) anzeigen lassen.(benutze bascom)
    das display hab ich nun zum laufen bekommen aber ich komme nicht weiter.
    das lm75 hat ein register in dem man die temp. direkt auslesen kann aber ich weiß nicht wie ich es ansprechen soll bzw. meinem display sage, dass es das register auslesen und darstellen soll.
    kann mir jemand evtl ein paar tips geben??? vielleicht hat ja jemand sogar einen quellcode wo ich die geschichte mal nachvollziehen könnte...

    vielen dank schonmal im vorraus!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162
    sers.

    habe mich auch "wieder" mit dem mega8 beschäftigt und bin auch grad auf der Suche nach einem temp.-sensor.

    weiss zwar auch nicht viel, kann dir aber folgendes sagen:

    - du kannst deinem display nicht sagen "les den lm75 aus", dein mega8 macht das und schickt es dann weiter ans display.

    - du liest den lm75 mit I2C aus, den wert kannst du dann formatieren und dann ausgeben.

    - tipp: schau mal in den rn-wissensbereich, da gibts die info.

    peace,
    cap.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    10
    danke erstma für die antwort...
    aber mein problem ist jetzt nur noch wie ich den 8bit wert vom lm75 so formatiere, dass mir das display den wert als ganze zahl anzeigt.
    in meinem display sind den bitwerten bestimmte zeichen zugeordnet, z.b. 00011010 bedeutet "T"
    hast du ne idee wie ich dem display sage, dass es den binären wert einfach nur dezimal ausgibt?benutze ein ea 7123 display
    http://www.lcd-module.de/deu/pdf/doma/s_7123.pdf

    mfg

    thomas

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Wie kommst du eigentlich auf "00011010" für "T"?
    Ich denke du musst LCD str(26) ausgeben, wenn du die 26 auf das LCD bekommen willst.

    Gruß

    Rolf

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    10
    der binärcode ist im display fest für den buchstaben "T" festgelegt und ich weiß halt nicht wie ich diese festlegung umgehen kann?!?
    und da das display über I2C läuft kann ich die lcd-befehle nicht verwenden
    ist im datenblatt(link oben) auf seite 7 beschrieben

    thomas

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Wenn du grundsätzlich weißt, wie du ein I2C Display ansprichst, dann gib doch einfach nacheinander die Codes für "2" und "6" aus. Oder geht das auch nicht?

    Gruß

    Rolf

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    10
    geht auch nicht...es kommt ja ein 8bit signal vom lm75, welches direkt auf dem display angezeigt wird...und das schwankt je nach temp.

    die übertragung klappt ja, aber wie gesagt, das display nimmt den binärcode, vergleicht den wert mit dem internen speicher und gibt halt für den binärwert ein fest eingespeicherten wert aus...wie kann ich das umgehen?

    thomas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Das sich das ändert, ist schon klar.
    Aber wie kommt denn das 8bit signal vom LM75 zum Display? Da sollte doch dein Controller dazwischen sein, oder?

    Gruß

    Rolf

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    10
    ach so...na klar geht das über den atmega8
    hab auch schon mit "alias" versucht, dass das display für eine empfangenen bitfolge meinen definierten wert anzeigt...klappt aber auch nicht

    mfg

    thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •