-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: welche Interfaces brauch ich?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    38

    welche Interfaces brauch ich?

    Anzeige

    Hi,

    erst mal ein riesen Lob an euch. Eure Seite ist einfach super !!!

    Also ich habe mir mal die verschiedenen Interfaces angeschaut, weiß aber nicht, welche ich eigentlich benötige.

    Mein Vorhaben ist es Daten zwischen ATMegas aus zu tauschen und desshab denke ich, dass das TWI am sinnvollsten ist.

    Außerdem würde ich dann auch gerne ein Display ansteuern um z.B. Messwerte meiner bislang noch analogen Messwerkzeuge auszugeben und da weiß ich eben nicht, was da die einfachste Lösung ist.

    Ach ja und ich habe da noch ein Problem mit dem TWI und Basecom.
    Hab mir euer Beispiel angesehen
    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/TWI_Praxis

    Das Basecomdemo habe ich installiert und bin schon ordentlich am üben.
    (Eigentlich programmiere ich in VB.Net und habe erst vor kurzem mit Mikrocontrollern angefangen. Da habe ich mich jetzt auch ein paar Wochen mit GCC versucht, Basecom sieht mir aber ganz passabel aus und deshalb will ichs mir auch aneignen. Die Controllerspezifischen Befehle fehlen mir halt noch.)

    In den ersten zwei BSPs (Transmitter,Receiver) wird in den Funktionen auf eine Antwort des UART gewartet.

    ' warten bis etwas über UART kommt
    Input B
    ----
    ' warten bis etwas über UART kommt (egal welcher Wert, wird nur als Startbutton genutzt)
    Input B

    Ich habe allerdings nicht die Boards, die Ihr benutzt, sondern lediglich zwei Steckbretter, auf denen jeweils ein ATMEGA16 sitzt.

    Ein Oszi fehlt mir auch und ich würde einfach mal gerne ein paar Pinns beim Slave bzw. beim Master anhand des Bytes, welches ich sende aktivieren um mal zu sehen ob das alles so funktioniert.
    Hat da jemand lust mir ein kurzes Bsp zu posten?

    Danke schonmal.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    Du kannst auch statt dem Input B nur schreiben B = 170, im zweiten Beispiel ganz weglassen, dann aber evtl. noch vor dem Loop ein Wait 1, damit etwas gewartet wird bis erneut gesendet wird.

    Statt dem Wait kannst Du aber auch einen externen Schalter abfragen der als Starttaster dient.

    €dit:
    Wenn Du einen Master programmierst, kannst Du aber auch die eingebauten I2C-Befehle vewenden, geht evtl. einfacher, musst in der Hilfe nach I2C suchen.
    Nur für den Slave ist erstmal keine Funktion bei Bascom dabei, deshalb habe ich diese Beispiele gebaut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •