-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: bewegungsverfolgung

  1. #1
    knack
    Gast

    bewegungsverfolgung

    Hallo
    habe eine Frage und zwar :
    Habe ein feststehendes Stativ und daran einen Schrittmotor und darauf möchte ich einen Sensor anbringen der eine Person im Raum erkennt und wenn sich die Person bewegt dann möchte ich das sich der sensor mit ihm dreht also nur nach links und rechts. Also so etwas wie ein Auge das einen immer anguckt. Nur was für einen Sensor bräuchte mann dafür oder wie wird das gesteuert ?

    danke schön!

  2. #2
    Gast
    Ach ja noch was wäre es sinvoll einen Mikrocontroller zu verwenden um den sensor auszulesen und dann gleich die werte für den motor loszuschicken ?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    33
    Beiträge
    1.780
    Hallo,

    ich bin zwar neu hier, und beschäftige mich sicherlich auch nicht so intensiv mit der Thematik wie viele andere hier...
    Aber eine Idee hätte ich trotzdem

    nimm doch einfach solche Wärmesensoren, wie sie afaik in jedem 08/15 Bewegungsmelder eingebaut sind...

    ich weiss zwar nicht genau was die für ein Signal liefern, aber prinzipiell sollte sich das doch noch alles analog realisieren lassen.
    (man muss ja nur dafür sorgen, daß es sich immer in Richtung der stärksten Wärmequelle dreht)


    Klar, man könnte auch eine Kamera nehmen und Personen auf dem Bild von einem Neuronalen Netz erkennen lassen...
    aber man muss ja nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    http://www.afaik.de/
    http://www.imho.de/
    Hat jetzt jeder dieser Ausdrücke sogar schon eine eigene Site?

  5. #5
    Gast
    Zu Felix G :
    Das mit den Wärmesensoren ist eine gute idee aber wie genau wird das ganze ich will die Kamera exakt auf die Person richten können

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    33
    Beiträge
    1.780
    gute Frage...

    da ich sowas bisher noch nie gemacht habe weiss ich natürlich auch nicht wie gut es funktioniert.

    müsste man halt mal ausprobieren
    (oder vielleicht hat ja hier schon Jemand Erfahrungen in der Richtung)
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Anonymous
    Zu Felix G :
    Das mit den Wärmesensoren ist eine gute idee aber wie genau wird das ganze ich will die Kamera exakt auf die Person richten können
    http://de.wikipedia.org/wiki/Satzzeichen

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.01.2004
    Beiträge
    46
    Zuerst einmal: ist garaniert (per Definition) immer nur eine Person im Raum?
    Ansonsten kannst du praktisch darauf warten, das deine Sensorik Fehler liefert.

    Ansonsten würde mir auch ein Infrarot Sensor (oder vielleicht besser zwei, die mit etwas Abstand angeordnet sind) einfallen.
    Aus den Daten der beiden Sensoren könnte man mit einem Regler in die passende Richtung drehen (hin zum stärkeren Signal). Sind beide Signale ungefähr gleich, hat man die Person im Bild.
    Failure is not an option. It comes bundled with your Microsoft product.
    (Ferenc Mantfeld)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    33
    Beiträge
    1.780
    Also mit normalen Wärmesensoren (nicht die IR-Sensoren die jeder an seinem Roboter montiert!),
    sollte das doch eigentlich wirklich ganz einfach gehen oder?
    mit einer einfachen analogen Schaltung und ohne µC.

    Ich weiss halt nur nicht was die für ein Signal liefern...
    kann natürlich sein daß die nur auf Temperaturänderungen reagieren, aber selbst das lässt sich ganz einfach beheben,
    indem man einen kleinen Motor mit Lochscheibe vor dem Sensor platziert.

    Dann hat man garantiert immer eine schnelle Temperaturänderung, und ein Signal das sich leicht auswerten lässt.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    64367 Mühltal bei Darmstadt
    Alter
    53
    Beiträge
    337
    @Felix G: Da hast Du einen Gedankenfehler. Mit der Lochscheibe hast Du immer eine eine schnelle Änderung, nicht nur wenn Du sie detektieren willst. Du hast sozusagen, einen "logischen Kurzschluß".

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •