-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: JTAG Interface wie verschalten ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    87

    JTAG Interface wie verschalten ?

    Anzeige

    Hi Forum,
    ich würde gern das JTAG Interface von Olimex ( http://www.olimex.com/dev/pdf/avr-jtag.PDF ) in Verbindung mit dem Avrstudio zum debuggen eines mega128 verwenden. Nun habe ich schon einige Zeit im Internet gesucht, aber mir ist noch immer nicht klar, wie die genaue Verbindung zwischen AVR und JTAG auszusehen hat.
    Nachfolgend habe ich einmal alle Signale gegenübergestellt:

    JTAG AVR
    TCK - > TCK
    TDO -> TDO
    TMS -> TMS
    TDI -> TDI
    VREF -> +5V
    VCC -> +5V
    GND -> GND
    nTRST -> NC
    nSRST -> Reset

    Nun meine Fragen:
    1. VCC und VREF versorgen das JTAG Interface mit Spannung ?
    Wieso ist werden hier zwei Pins verwendet, wo liegt der Unterschied ?
    2. nTRST scheint nicht verwendet zu werden ?
    3. Die RC Schaltung die den AVR bei Anlegen der Versorgungsspannung resetet ist vorhanden. Das nSRST Signal wird nun direkt mit dem Reset Eingang des AVR verbunden ?
    4. Werden auf den TCK, TDO, TMS und TDI Leitungen noch Pull-up Widerstände benötigt ?

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    83
    Das Thema ist zwar schon alt aber vielleicht brauchst du ja immer noch ne Antwort:
    1. Vcc ist die Betriebsspannung und Vref ist die Referenzspannung, ich glaub die wird für den AD- Wandler und sonst noch ein paar Sachen benötigt.

    Bei den anderen Fragen kann ich dir auch nicht weiter helfen, aber wir haben von der Berufsschule einen Schaltplan für eine JTAG Platine für einen ATMega32 ich denke die würde auch für deinen Mikrocontroller gehen, wenn du Interesse hast such ich dir mal den Schaltplan und scann ihn ein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •