-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ASURO USB-IR-Transceiver

  1. #1

    ASURO USB-IR-Transceiver

    Anzeige

    Hi !

    also ich bin am überlegen mir den asuro zu kaufen. Da ich jedoch keinen RS232 Port mehr an meinem Laptop habe bräuchte ich dann den ASURO USB-IR-Transceiver. Jetzt wäre meine Frage hat von euch von der Platine evtl nen Schaltplan oder evtl sogar ein Layout und das Programm für den Controller auf der Platine weil 19 € für die winzige Platine mit den Paar Bauteilen ist schon heftig !

    also danke schonmal für eure Hilfe

    sYs-

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hi,

    wenn Du dir einen Asuro kaufst, bekommst Du auch einen Schaltplan von allem mit.

    Ich wäre mir aber nicht sicher, das man das selber für weniger als 20€ bauen kann. Ich rechne immer in Arbeitszeit, und es dauert bestimmt länger als 1/4 Stunde um das Ding nachzubauen, deshalb hab ich das gleich mitschicken lassen !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Den Schaltplan gibts auch bei den Versandhändlern zum runterladen.

    Nachbauen kann man das Teil wohl, aber man muss dazu nen AVR programmieren können, der dort die Signale umwandelt. Außerdem sind die USB-Wandlerchips als Einzelstück nicht billig, so um die 5€. Alle Teile zusammen dürften so auf 10€ kommen, plus Platine. Und da muss man auf jeden Fall ätzen, weil die USB-Chips nur als SMD erhältlich sind (kannst du TQFP o.ä. löten?). Wenn man das ätzen lässt, lohnt sich die Sache nicht mehr, auch wenn man die eigene Arbeitszeit nicht mitrechnet. Fazit: der Preis ist imho fair.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •