-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: AVR-Quartz Kondensatoren dimensionieren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2004
    Ort
    Friesenheim - Baden
    Beiträge
    199

    AVR-Quartz Kondensatoren dimensionieren

    Anzeige

    hi, ich bin gerade dabei ne einfache µC Schaltung mit dem AVR aufzubauen. Das ganze läuft schon einwandfrei mit internem Takt aber ich will noch nen Quartz einbauen.
    Laut der Anleitung hier im Wiki soll man dazu 22pF Kondensatoren zum "einschwingen" des Quarzes einlöten. Auf dem Quarz ist aber 32pF aufgedruckt. Ist es ok wenn ich die 22pF Kondensatoren nehme oder muss ich mit Einschränkungen/Ungenauigkeit rechnen wenn ich nicht 32pF nehme?

    Danke für eure Antworten!
    Moe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Da gibst ne Appnote von Atmel, wie man die Kondensatoren berechnet.
    AVR042: http://atmel.com/dyn/resources/prod_...ts/doc2521.pdf
    Im Kapitel 5 ist erklärt, wie man die Werte ermittelt. Atmel gibt jedoch als Faustregel für gewöhnliche Anwendungen bei Qzuarzen über 400kHz eine Wert von 22-33pF an.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    29
    Beiträge
    87
    steht meines Wissen in jedem Datenblatt der AVR's auf www.atmel.com
    Signatur:
    http://mitglied.lycos.de/df01/spider2comdexmid.jpg

    Sowas find ich absolut faszinierend!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •