-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Messen ob LCD kaputt? erledigt!!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.07.2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    36
    Beiträge
    186

    Messen ob LCD kaputt? erledigt!!

    Anzeige

    Guten Abend,
    gibt es eine möglichkeit zu messen ob mein LCD kaputt ist?
    Habe es wie folgt angeschlossen:
    Ground: GND
    VDD: +5V
    VO: +3,7V
    DB0 bis DB3 habe ich auch auf GND(4Bit-Modus)
    Back Light anode: +5V
    BL cathode: GND

    Wenn ich nur Saft draufgebe sollte doch eigentlich eine Schwarze zeile erscheinen oder Sonderzeichen der sonstwas, aber bei mir geht halt nur die Hintergrundbeleuchtung an und fertig!
    Habe schon verschiedene Programme draufgespielt(z.B. Peter Fleury lcdlib, oder ne Source von vajk), immer mit dem Ergebniss das sich rein garnichts tut!
    Dreh hier noch am Rad!!!
    Gibt es irgendeine möglichkeit zu messen ob mein LCD hin ist, oder sollte ich am besten mal ein anderes anschliessen und schaun obs damit geht?
    Vielen Dank schonmal!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ist VO der Kontrast-Pin? Bei den meisten Displays ist auf jedenFall was zu sehne, wenn der Kontrast auf Masse gelegt wird. Gibts nen Datenblatt/Typbezeichnung?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.07.2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    36
    Beiträge
    186
    Hi,
    na kontrast wird über Back Light Anode eingestellt,
    VO schimpft sich Input Voltage for LCD.
    Sry Datenblatt gibts hier:
    http://www.reichelt.de/?SID=27ooNe@K...4B%2523DIS.pdf
    Sollte ich also mal Versuchen die BL anode auf masse zu legen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    439
    Hi,

    der Kontrast wird über VO eingestellt. Wenn du ein Poti von ca. 10 kOhm zwischen +5 V und Masse anschließt und den Schleifer vom Poti an VO, dann kannst du den Kontrast einstellen. Der Einstellbereich ist meistens so groß, dass du ihn zu null stellen kannst.

    Gruß
    Detlef

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.07.2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    36
    Beiträge
    186
    Danke an alle die sich die Mühe gemacht haben!
    Mir ist zufällig ein 10k Poti in die hände gefallen, und jetzt musste ich feststellen, wenn mein VO über 2V ist ist der kontrast schon so schwach, dass man nichts mehr erkennen kann!
    Etz gehts (fast)!
    Vielen Dank nochmal!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •