-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Pulsweitensimulation eines Fahrtreglers

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    5

    Pulsweitensimulation eines Fahrtreglers

    Anzeige

    Hallo,

    kann mir jemand ein C-Programm schicken, das eine Pulsweitenmodulation für einen Fahrtregler bereitstellt?

    Bzw, wie kann man sich die Zeit (in ms) anzeigen lassen, die das C-Programm für den Durchlauf einer z.B. for-Schleife braucht?

    MfG Fuzzy

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    34
    Beiträge
    153
    Auf was für nem System willste denn das machen??? Wenn du es auf nem uC machen willst nutzt man dazu normalerweise den Timer...

    Marco
    It is a job that is never started that takes the longest to finish - J.R.R. Tolkien

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    385
    Hi,
    ich stelle mir auch gerade diese Frage. Das PWM für Fahrtregler ist doch dasselbe wie für Servos oder? Also könnte ich auf meinem RNBFRA einfach den Servotreiber auf den Coprozessor schmeißen und den Fahrtregler wie die Servos anschließen oder?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    385
    ne antwort wäre nice ...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    bei Stuttgart
    Alter
    35
    Beiträge
    760
    ------------jo---------------

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    385
    war das ne antwort auf meine frage in post 2 oder ne zustimmung zu post 3?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    bei Stuttgart
    Alter
    35
    Beiträge
    760
    hi,
    (modellbau)fahrtregler werden wie Servos angesteuert.
    mfg jeffrey

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •