-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Treiberprobleme bei USB --> UART IC FT232RL

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.12.2004
    Alter
    37
    Beiträge
    9

    Treiberprobleme bei USB --> UART IC FT232RL

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute!!

    Ich habe mir einen USB zu UART IC bei Reichelt gekauft. Es handelt sich hierbei um das IC FT232RL von FTDI. FTDI stellt auch den Treiber zur Verfügung. Seit heute habe ich die Platine fertig und schon die ersten Probleme.

    Auf meinem PC ist Windows XP Home mit Service Pack 1 installiert.
    Wenn ich die Platine an den PC Anschliesse wird diese auch erkannt und es sollen die Treiber installiert werden. Nur leider sollen immer wieder ununterbrochen die Treiber installiert werden. Irgendwie schnallt das der PC nicht, das die Treiber schon drauf sind oder er kann woll nicht damit arbeiten. Ich weiß es nicht, und da hoffe ich auf Euch. Wer hat die gleichen Probleme??

    Das selbe Problem hatte ich auch mit einem gekauften USB zu Seriell Adapter. Unter Win2000 läuft dieser Adapter. Werde natürlich noch ausprobieren ob meine Platine vieleicht unter Win2000 läuft.

    Ich hoffe es weiß jemand einen guten Rat.

    Maik

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    225
    Hallo Maik,
    ich habe schon zwei Platinen mit dem FT232RL (von Reichelt) erfolgreich zum Laufen gebracht. Sie liefen sofort, die Installation und Konfiguration über MProg, alles bestens. Es muss wohl an Deinem Windows liegen.

    Gruss Klaus.

  3. #3
    Hallo Maik;
    hast du diesen treiber verwendet? http://www.ftdichip.com/Drivers/D2XX.htm
    hab mit dem treiber und dem FT232RL auch keine probleme gehabt
    Gruß MAC_G

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    225
    Hallo Maik,
    ich habe sogar beide Modie, den D2XX- und den VCP-Mode genutzt.
    Der VCP ist Standard, so musst Du auch MProg nicht zwingend einsetzen.
    Anschliessen und läuft.
    Im VCP - Mode wurde nur ab und zu der COM-Port gewechselt.

    Gruss KLaus.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hi Maik,

    If you are running Windows XP or Windows XP SP 1, temporarily disconnect your PC from the Internet.
    Soll heißen, beim Installieren der Treiber Internetverbindung schliessen.

    Siehe auch Knowledgebase von FTDI:
    http://www.ftdichip.com/Support/Know...ase/index.html

    Gruß m.a.r.v.i.n

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.12.2004
    Alter
    37
    Beiträge
    9
    Hallo Leute

    Mensch danke für Eure Nachrichten.

    Habe nun meinen Adapter auch zum laufen gebracht.
    Ich hatte erst nur von ftdi die Treiber-Version 2.00.00 heruntergeladen.

    Daneben war noch ein Link unter COMMENTS. Dort habe ich mir noch ne EXE- Datei gesaugt und installiert. Und nun läufts, Gott sei dank.

    Jetzt kann ruhig weiterbasteln, hihi.

    Schöne Grüße

    Maik

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •