-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Welche Sprache?

  1. #1
    Maggus06
    Gast

    Welche Sprache?

    Anzeige

    Tag ich bin neu hier und möchte gerne wissen welche Programmiersprache am besten zum Controller programmieren geeignet ist?

    Auserdem möchte ich wissen ob (und mit welcher Sprache) ich während der Prozess auf dem Roboter läuft noch Parameter eingeben kann, dies sollte über eine grafische benutzeroberfläche stattfinden.

    Nochmal die Frage zusammengefasst:

    Ich Suche ein Sprache mit der ich auch Benutzerobeflächen erstellen kann und über die ich dann während dem laufendem Prozess Parameter in den Roboter eingeben kann?


    Also ich hoffe ihr wisst was ich meine, ich kenn mich halt noch nicht so gut aus und hoffe das ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe.

    Danke schon im voraus

    mfg Maggus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441

    Re: Welche Sprache?

    Zitat Zitat von Maggus06
    Tag ich bin neu hier und möchte gerne wissen welche Programmiersprache am besten zum Controller programmieren geeignet ist?
    Am besten geeignet dürfte Assembler sein, weil das eigentlich jeder µController verstehen müsste und du mit Assembler alle Möglichkeiten hast ohne durch die Qualität und Eigenheiten irgenwelcher Compiler eingeschränkt zu werden.
    Dafür dürfte Assembler allerdings auch die Schwierigste und Mühsamste Variante sein, die du dir antun kannst.


    Welche Sprachen du sonst noch verwenden kannst, hängt davon ab, welchen Controller du genau verwenden willst.

    Die meisten AVR Controller kannst du z.B. auch in C oder in Basic programmieren.

    C hat dabei den Vorteil, dass Compiler usw. frei verfügbar sind.

    Programmieranfängern fällt Basic (z.B. Bascom) meist leichter, die freie Demo-Version ist hier allerdings auf 4 kB beschränkt, wenn du Grösseres vorhast, musst du die Vollversion kaufen.

    Es gibt natürlich auch noch andere Programmiersprachen und Hersteller, erst mal müsstest du dich aber wie gesagt entscheiden, welchen Controller du programmieren willst.

    Auserdem möchte ich wissen ob (und mit welcher Sprache) ich während der Prozess auf dem Roboter läuft noch Parameter eingeben kann, dies sollte über eine grafische benutzeroberfläche stattfinden.
    Mhh, hört sich für mich so an, als würdest du hier einiges durcheinanderwerfen.

    Mit einer Programmiersprache kann man Programme schreiben.
    Eine grafische Benutzeroberfläche ist ein Programm, schreiben kannst du das theoretisch mit jeder Programmiersprache.
    Wenn du unter "Controller" wie die meisten Leute hier einen Microcontroller verstehst, wirst du bei der grafischen Benutzeroberfläche aber einige Abstriche machen müssen.
    Eine Benutzeroberfläche mit XVGA Auflösung, Maus und Tastatur bekommst du da eher nicht drauf ans laufen

    Wenn man in eine laufendes Programm noch Parameter eingeben will, muss man diese Eingaben/Parameter in der Regel im Programm abfragen.
    In welcher Sprache du das Programm selber schreibst, spielt dabei keine Rolle und in welcher Form/Sprache dein Programm die Parameter gerne hätte, bestimmst du selber.

    Also ich hoffe ihr wisst was ich meine, ich kenn mich halt noch nicht so gut aus und hoffe das ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe.
    Ganz sicher bin ich mir da leider nicht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    433
    benutzeroberfläche du meinst schon eine am computer?
    da musst du aber erst eine möglichkeit haben mitm controller zu komunizieren. das ist (wenn man sich noch nicht so gut auskennt) aber schon recht schwer.
    (1) du nimmst windows her:
    Nehm microsoft visual studio. da kann man die benutzeroberfläche relativ leicht erstellen.
    (2) du verwendest linux
    dann nehm gtk oder so was ähnliches.

    als programmiersprache haste dann jeweils c oder c++
    (gtk und so gibts auch für andere sprachen)

    mfg EDH

  4. #4
    Maggus06
    Gast
    danek erst einmal für eure Antworten als ich mir meine Frage gerade nochmal durchgelesen habe, ist mir selber klar geworden wie komisch die ist.


    ich hab da wirklich einiges durcheinander gebracht.

    Also ich hab mich jezt für Basecom entschieden.
    Als Board werde ich mir das RN-Control 1.4 Mega32 kaufen.
    Bei der anderen Frage habe ich was verwchselt, ich hab eien Bericht gelesen wo jemand sein Board an die Eisenbahnanlagehttp://www.roboternetz.de/phpBB2/dlo...le&file_id=226 anschließt und so auch die Weichen über Computer stellen kann. Ich habe dabei übersehen das er das an den I2C Port 2 Relaiskarten und die Verbindung zum Computer angeschlossen hatte. (ich hab vorallem auf des Programm auf dem Computer geachtet.)

    Und nun kommt die richtige Frage:

    Wenn ich eine verbindung vom I2C port des Controllers zum Pc habe, kann ich diese auch mit Delphi ansteuern?
    Oder muss ich dazu die Isp-schnitstelle benuzen?

    danke schon im voraus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •