Forscher: Mechanische Arbeiter könnten viele Tätigkeiten auf dem Feld übernehmen
Selbständige Roboter sollen nach Plänen amerikanischer Ingenieure die Feldarbeiter der Zukunft sein. Die autonomen Maschinen könnten Unkraut jäten, Schädlinge aufspüren, Bodenproben nehmen und eigenständig ihren Weg durch die Pflanzreihen finden. Das berichtet die Universität Illinois in Urbana-Champaign.

Einer der von Tony Grift von der Universität Illinois in Urbana-Champaign und seinen Kollegen gebauten Roboter ähnelt dem Star-Wars-Roboter R2D2 – nur dass er eckig und nicht rund ist. Die Maschine bewegt sich selbständig durch die Pflanzreihen: Sie driftet nach links, bis sie mithilfe ihrer Sensoren eine Pflanze bemerkt. Dann steuert der Roboter nach rechts, bis er dort wieder eine Pflanze wahrnimmt. So torkelt er zwischen den Reihen hin und her. Am Ende einer Reihe dreht er um und geht dann durch die nächste zurück.

Weiterlesen hier

Quelle:
http://www.wissenschaft.de/wissen/news/242719.html