-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Neues Projekt mit 2 Freunden

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244

    Neues Projekt mit 2 Freunden

    Anzeige

    Hi also ich möcht auch einen roboter bauen. Ich interessiere mich sehr dafür seit einem halben jahr ab damals hab ich noch überhauptkeine ahnung gehabt von elektronik usw. und kohle hat auch gefehlt.
    Ich will des Projekt mit 2 Freunden machen. wir haben uns für das RN-Control 1.4 Mega32 entschieden und der Roboter soll von der grundform richtung panzer aussehen d. h. er bekommt Kettenantrieb.
    wir haben ihn uns so ähnlich wie den den man oben das logo von robonetz sieht vorgestellt (nur dass wir noch einen deckel oben drauf machen wollen)

    An funktionen soll er auf allen 4 seiten einen lichtsensor bekommen so dass wenn man ihn im dunkeln mit der taschenlampe anleuchtet zu einem her fahren soll
    zudem sind wir noch am überlegen ob er vorne eine kleine kamera eingebaut bekommt die wir mit einem video funkset dann live am pc anschauen können.

    dazu hab ich jez ein paar fragen.

    1) kann mir jemand ein guten tipp geben wo man ketten herbekommen kann (auser selber machen ich kann nicht schweisen)

    2) Kann hier jemand Turbo Paskal (delphi) und kann mir jm sagen ob ich damit irgendwie auch mein robo programmieren kann weil des kann ich am besten (C in ansätzen und VB geht so)



    wir wollen das dann vielleicht als schulprojekt machen und je nach dem was für ne aufgabe kommt (wnenn unserer robo dazu taugt) bei
    www.roboking.de
    mitmachen

    mfg jo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    1) Ketten haben schon viele gesucht, kannste mal im forum gucken.
    Was allzu günstiges ist aber meineswissens nicht dabei rausgekommen

    bei ebay gibts oft RC-Panzer für ca. 50€


    2) Delphi und VB kannste knicken, entweder Bascom, C, oder Assembler,
    für den einstieg soll Bascom gut sein

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244
    eigl. wollt ich ja nur die Ketten den rest selber basteln
    aba die idee mit dem panzer ist net schlecht.

    Schade^^

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.10.2004
    Ort
    Aschbach
    Alter
    29
    Beiträge
    223
    Hi Leute,

    wir wärs wenn ihr den Unterbau des Robby RP5 von Conrad nehmt, den könnt ihr einzel kaufen und ist relativ günstig im Gegensatz zu anderen Bausätzen.
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=191152

    Gruß
    Sven

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von Sven04
    Hi Leute,

    wir wärs wenn ihr den Unterbau des Robby RP5 von Conrad nehmt, den könnt ihr einzel kaufen und ist relativ günstig im Gegensatz zu anderen Bausätzen.
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=191152

    Gruß
    Sven
    Hab ich mir schon überlegt aba des ist a) bissle zu klein
    b) der gefällt uns net wir wollen das der vorne bissle hochgeht

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244
    Nochmal zum Thema porgrammieren
    hab mich jez entschieden in Basecom zu programmiern hab grad keine Lust mir das alles durchzulesen kann mir jemand kurz antworten:

    Brauch ich da nen speziellen Compiler? wenn ja kostet der was und wieviel wenn ja

    kann ich dort dann eine Benutzeroberfläche erstellen(ein fenster in dem ich die kamera steuern kann udnd auch sehen kann)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.10.2004
    Ort
    Aschbach
    Alter
    29
    Beiträge
    223
    Also wenn du in Bascom programmiren willst, brauchst du die Bacom IDE. Unter mcselec.com kannst du dir eine Demo Version runterladen die aber nur bis 4kb compilieren kann, die Demo ist auch auf der Robotikhardware CD. Um eine Benutzeroberfläche zu haben musst du diese z.B. im Visual Basci, C, etc. programmieren, denn in Bascom ist nur ein kleines Terminal implementiert.


    Mfg
    Sven

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244
    ja ist ok hab ich selber rausgefunden hab gestern abend noch bissle zeit gehabt!
    Hab mir jetzt gedacht den roboter ansich programmier ich mit Bascom und schreib mit delphi eine benutzer oberfläche wo ich nur die kamerea laufen lasse das mach ich dann mit einem getrennten video funkset

  9. #9
    Maggus06
    Gast

    NR. 2

    Ja ich wollte mal hallo sagen also ich bin der zweite in unserem projekt (und Sponsor ja und was gibts da noch zusagen tada da bin ich.

  10. #10
    Maggus06
    Gast

    Frage

    Also jetzt kommt meine erste Frage (ich habe davor die Sufu und Google benutzt aber nichts gefunden):

    Wie Steuer ich den Motoren Port an? (Habe Rn-Mega 32 und benutzt basecom)
    Ich hab Basecom eigentlich verstanden kleines Beispiel , das zeigt wie man die Motoren ansteuert und Vorwärts und rückwärts laufen lässt ,wäre aber nett.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •