-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: FBAS-Signal an Display

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467

    FBAS-Signal an Display

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich will mir eine Funkkamera kaufen. Davor habe ich aber noch eine Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit, das PAL-Signal, das der Enpfänger ausgibt, so umzuwandeln, dass ich dieses (Reichelt: OLED 96X64 COLOR) Display verwenden kann? Das (Reichelt: OLED 96X36 BLAU) würde auch gehen.

    Sollte das nicht möglich sen, gibt es eine andere Varainte, das PAL-Signal an einem kleinen Grafik-Display anzeigen zu lassen? Es sollte nich mehr als 70€ insgesamt (Display+Chip) kosten.

    Würde mich über jede Antwort freuen.

    jon

    EDIT: Die Kammera hat 380 TV-Zeilen. Kann so ein Display das so anzeigen, dass vom bild nichts an den Rändern abgeschnitten wird oder wird das bild nur "gestaucht"?
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Weiß da niemand was dazu??
    Ich weiß, es sind erst 2Std rum, aber...

    Kann den wenigstens jemand die EDIT-Frage beantworten?
    Von der ist nämlich eigentlich alles abhängig.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Mit nem kleinen FPGA und entsprechenden Flash-A/D Wandlern um das Signal zu digitalisieren wäre das kein Problem. Reine Bauteilkosten wären wohl auchnoch vertretbar.
    Das einzige Problem dabei: Ohne entsprechende Programmierumgebung und Wissen über FPGA's, das PAL-Signal und das zu verwendende Display bist du hoffnungslos verloren.
    70€ für die Entwicklung ist kaum ausreichend...als privater musst du da noch ein paar Nullen hinten dran hängen. Die Dauer zur Umsetzung wird wohl ein paar Jährchen betragen.
    Stell dir lieber nen kleinen Fernseher (gebraucht von ebay für 50€) hin...da hast du mehr davon als von diesen Miniatur-Display's (sind ja nur 2cm x 1,3cm groß!!).

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    im Grunde gehts natürlich, ich denke aber dafür gibts keine fertigen Chips,
    du müsstest das Ganze also auf einem uC mit genug Rechenpower selber realisieren.

    ob das Bild gestaucht oder abgeschnitten wird hängt dann davon ab wie du das implementierst,
    aber wenn doch fertige Chips gibt werden die bestimmt stauchen, abschneiden wär sinnlos

    EDIT: Basti war schneller

    alternative zu nem Fernseher wär ein Pc, entweder per TV-Karte, oder USB-Video-Grabber,
    dann brauchst du keinen extra Fernseher und kannst irgendwann auch mal übern Pc steuern

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    Weissensberg / Bodensee
    Beiträge
    232
    Hallo
    Bin zwar kein Grafikdisplay experte aber wenn das PAL Signal digitalisiert ist ist eigentlich Wurscht wieviele Zeilen das Display hat ( je weniger Zeilen um so unschärfer wird das Bildhalt) da man denke ich das mit der Software trimmen kann wenn das Seitenverhältniss vom TV Bild abweicht ist eine Stauchung oder Abschneiden natürlich nicht zu vermeiden (oder mann kann die volle Displayauflösung nicht ausnutzen).
    Aner wie gesagt das PAL Signal ist ein komplexes Analogsignal das erst digitalisiert werden muss dafür ist einiges an Rechenleistung nötig, es gibt dafür aber sicher auch Spezial-ICs.
    Übrigens auch wenn die Kamera nur 380Zeilen auflöst ist das ausgegebene PALsignal trotzdem immer mit den 576 Zeilen und im Halbbildverfahren ausgegeben.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Dann werde ich das doch über meine TV-Karte am PC laufen lassen müssen.
    Ich bin halt gerade dabei eine Fernbedienung für meinen Bot zu bauen und da wäre ein kleiner Bildschirm ganz praktisch, den ich einbauen kann.
    Aber das Bild zu digitalisieren ist mit zu kompliziert.

    Danke für eure Antworten!

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    Weissensberg / Bodensee
    Beiträge
    232
    Hallo

    Hab da mal bei Google ein 'naktes' Display gesehen das PAL-eingang (besser gesagt FBAS-Eingang) hat und recht preiswert war. Es gibt also so was auch fertig.
    Übrigens gibt es im neuen Elektor (Dezemberheft) einen recht interessanten Beitrag zum Thema Grafikdisplay. Speziell zu dem Thema wie man ein Grafikdisplay ohne eigenen (speziellen) Controller ansteuern kann.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Schon mal einen fertigen VGA-PAL Wandler auswendig gemacht?
    Mir war gerade, als hätte ich dannach schonmal gegoogelt und was gefunden

    CU

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    70
    Hi,

    vielleicht dieses hier?

    VGA-TV Konverter Grand Ultimate XP
    Artikel-Nr.: 994806 - 62
    (beim grossen C)

    kostet knapp €30,-- mehr als nur 70 Euronen, aber dafuer ist´s auch fertig mit Kiste.

    mfg Karl

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Hi, ja und so ähnliche.
    Auch Schaltpläne ... Codes etc. .
    Ok, die Eur 99,95 sind nicht gerade ein Papenstiel.
    Zum guten Glück gibts aber für die Hälfte diese TV-Karten ... das ist dann schlussendlich etwas komplizierter, weil man ja den TV-Ausgang vorerst aktivieren muss ... und hierzu etwas rumklicken
    ... aber in der Not frist der Bauer bekanntlich die Wurst auch ohne Brot

    Frage:
    Könnte man VGA zu RGB Wandeln und einen RGB-PAL Adapter suchen?
    Das müsste es eigentlich vermehrt geben.

    CU

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •