-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ISP funktioniert in der Schaltung nicht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    32
    Beiträge
    306

    ISP funktioniert in der Schaltung nicht

    Anzeige

    Moin

    Ich habe hier eine kleine Schaltung gebaut ein Lauflicht in form eines Herzen

    Ich wollte eigentlich denn ATmega16 direkt aus der Schaltung aus programmieren aber irgendwie sagt PonyProg mir immer Device Missing!

    Ich vermute das liegt an denn ganzen widerständen die an denn Pins sind aber sicher bin ich mir auch nicht, deswegen frag ich hier nochmal nach und wie man das am besten beheben kann?

    Im Anhang der Board als tif


    Danke schonmal im vorraus

    Gruß Cybrix
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wenn etwas klemmt, wende Gewalt an.

    Wenn es kaputt geht,
    hätte es sowieso erneuert werden müssen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    QTH: JO43BC
    Alter
    49
    Beiträge
    112
    Also ehrlich gesagt laesst sich in diesem Gewusel kaum was erkennen. Lass mal die Beschriftung weg. Dann wirds sicherlich uebersichtlicher.

    Mfg Digitali

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    32
    Beiträge
    306
    okay hier ohne beschriftung
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wenn etwas klemmt, wende Gewalt an.

    Wenn es kaputt geht,
    hätte es sowieso erneuert werden müssen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Was soll denn da jemand erkennen???

    Poste mal den Schaltplan in einem freundlichen Format (PGN, GIF, evtl JPEG).
    Disclaimer: none. Sue me.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    32
    Beiträge
    306
    würde ich ja gerne aber Target kann das nicht anders rausschmeißen ich könnte hier nur noch die original target datei posten aber damit können die meisten nichts anfangen!

    edit:

    manchmal steht man auch mal auf dem schlauch habe jetzt einfach die druck taste benutzt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken herzlauf.jpg  
    Wenn etwas klemmt, wende Gewalt an.

    Wenn es kaputt geht,
    hätte es sowieso erneuert werden müssen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Dir ist hoffentlich klar, daß dir mit der Zeichnung niemand helfen kann... Man müsste schon den Schaltplan sehen, evtl als Hardcopy vom Screen.

    Wenn du die ISP-Pins anderwärtig verwendest und niederohmig Verbraucher dran hast, dann helfen evtl Jumper an den ISP-Pins. Trenne die ISP-Leitungen am AVR auf. Möglichst so, daß die Verbindung zwischen ISP-Anschluss und den ISP-Pins bleibt und die Verbingungen zu den (wahrscheinlich 3) Verbrauchern gekappt wird. Dann überbrück das mit 3 Jumpern, die du beim Proggen ziehen musst und bei Betrieb steckst.
    Disclaimer: none. Sue me.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    32
    Beiträge
    306
    Also an denn ISP Pins sind 1,2KOhm Widerstände und dann kommt die Basis vom BC548A und das an allen pins
    Wenn etwas klemmt, wende Gewalt an.

    Wenn es kaputt geht,
    hätte es sowieso erneuert werden müssen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Das sieht also aus wie ein 1k2 mit einer SI-Diode nach Masse. Das kappt die Signale. Also Jumper oder jedesmal den µC zupfen und in eigene Schaltung stecken zum Proggen. Das Kappen geht auch zwischen R und T-Basis
    Disclaimer: none. Sue me.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    32
    Beiträge
    306
    okay danke dann muss ich das komplette board wohl umstricken!

    Gibt es nicht auch LED Treiber IC`s die die eingänge hochohmig schalten?

    Könnte man denn nicht sowas verwenden?
    Wenn etwas klemmt, wende Gewalt an.

    Wenn es kaputt geht,
    hätte es sowieso erneuert werden müssen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Vielleicht ein ULN2803 oder so? Der hat intern einen R von 2k7. Wenn du den extern vergrösserst auf ca 10k (mit einem 6k8 oder so) sollte das den ISP nicht mehr stören. Aber bevor du ne Schaltung machst teste das vorher, Steckbrett oder so. Evtl geht auch ein ULN2804, der hat intern 10k.
    Mit den ULN solte das Layout auch einfacher werden.

    Alternativ gehen Portexpander, gibt auch nen Wiki-Artikel dazu. Die Portexpander können auch LEDs treiben wenn du da nicht 350mA Brruzzel-Teile drauf hast. Mit Portexpandern wird das Layout auch einfacher, und du kannst nen kleineren µC nehmen. Viel zu tun hat er ja nicht...

    Ausserdem könntest du leicht dimmen , indem du ne PWM auf die OE der Expander legst.
    Disclaimer: none. Sue me.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •