-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schema fr kleiner Audioverstrker fr Discman?

  1. #1
    Neuer Benutzer fters hier
    Registriert seit
    05.04.2004
    Alter
    29
    Beitrge
    11

    Schema fr kleiner Audioverstrker fr Discman?

    Hey Dudes,
    ich will mir einen kleinen verstrker bauen fr den discman! jetzt Suche isch ein nicht allzu kompliziertes schema!
    Ich wollte auch noch fragen, was fr einen Transistor das ich nehmen muss! Vielen Dank im voraus!

    Greez

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    28
    Beitrge
    557
    Also ich wrde fr sowas BC107-Transistoren nehmen, aber verlass' dich nicht darauf, ich hab' damit noch keinen gebaut...
    "Der Mensch wchst am Widerstand" (Werner Kieser)

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Mnchen
    Alter
    63
    Beitrge
    12.204
    Audio Verstrker Module scheinen dafr geeignet. Es gibt da welche fr verschiedene Ausgangsleistungen (auch bei Conrad).
    Bei Selbstbau zur Kostenersparnis? ist ein Operationsverstrker geeignet.
    Mit Gehuse kann es aber leicht schon teurer werden.
    Ein Transistor als Audioverstrker ist doch etwas nostalgisch, dachte ich. Vor 38 Jahren habe ich auch einen BC107 genommen, die waren da gerade modern.
    Manfred

  4. #4
    Neuer Benutzer fters hier
    Registriert seit
    05.04.2004
    Alter
    29
    Beitrge
    11
    ich mache sowas bloss aus Herausvorderung! ich bin Elektroniker im ersten lehrjahr und wir nahmen gerade verstrkerschaltungen durch, da dachte ich mir ich baue mir selber einen Verstrker fr den Discman!

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Mnchen
    Alter
    63
    Beitrge
    12.204
    Vielleicht ist das hier ganz nett, aber das wist Du auch schon kennen.
    Vielleicht ist doch eine Anregung dabei, mir gefllt die Gestaltung der Seite.
    http://www.elexs.de/kap5_1.htm

  6. #6
    Gast
    zu den (tausendfach erprobten) Conrad-Baustzen gibts die Schaltplne im Netz (www.conrad.de). Fr privat ist das nachbauen wohl kein Problem.
    RG

  7. #7
    Neuer Benutzer fters hier
    Registriert seit
    05.04.2004
    Alter
    29
    Beitrge
    11
    Vielen Dank fr eure Hinweise!

    Greez Mojo

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleiiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beitrge
    178
    Ich Suche fr meinen Bot auch noch einen kleinen Verstrker zum Anschlu an den Soundausgang des Motherboards und Lautsprecher.
    Dachte an ca. 10-15cm LS, welche einen einigermaen guten Bass haben, ev. Zweiwege.
    Welche Wattzahl bringt denn eigentlich einen guten Klang fr Zimmerlautstrke und schluckt nicht zuviel Batterieleistung ?
    10 - 20 Watt ?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.06.2004
    Alter
    28
    Beitrge
    234
    20 Watt ist bei 6-12 Volt schon enorm viel.
    Dadurch ergibt sich ja ein Stromverbrauch von 3,3 Ah bei 20Watt und 6Volt

    10 Watt bei 12 Volt drfte mglich sein. Alles andere erforedert einfach zu viel Akkuleistung...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleiiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beitrge
    178
    Naja, ich habe ein 12V Akku und der volle Verbrauch ist ja nur bei voller Leistung.
    20Watt max. Musikleistung sind ja nicht gleich 20/12AH durchschnittliche Stromaufnahme. (Obwohl auch das kein wikliches Problem wre, da der Akku 10Ah leistet)
    Wieviel tatschliche Stromaufnahme hat man denn eigentlich ungefhr, wenn man nicht nur sporalisch die Sprachausgabe nutzt, sondern wirklich durchgehend Musik "bei Zimmerlautstrke" abspielt ?

    Und auch wenn Klangqualitt subjektiv ist:
    Wieviel Leistung brauch man fr einen fr einen einigermaen guten Klang ?
    Ab wieviel Watt kommt man aus dem kastrierten Qukerbereich eines Radioweckers raus ?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •