-         
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: VIA Epia und Roboternetzboard

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    178

    VIA Epia und Roboternetzboard

    Mein Roboter hat gerade sein "Großhirn" ein VIA Epia MII Board bekommen.
    Ich habe bereits eine erfolgreiche Übertragung von Motosteuerungsbefehlen und Sensordaten-Abfragen über RS232 realisiert.

    Nun möchte ich natürlich gerne die Kommunikation über I2C-Schnittstelle nutzen.
    Dazu ein paar Fragen an die I2C-Spezialisten:
    - Hat jemand Informationen, wie man die I2C-Schnittstelle des VIA Boards (am besten mit irgend einer DLL in VB unter Win XP) anspricht?
    - Muß auf dem RNBFRA die Pullup's entfernt werden ?
    - Folgende Pinbelegung ist dokumentiert:
    1 +3.3V Sind die Pullups gegen diese Spannung geschaltet ?
    2 +3.3V Ist die Spannung weiter relevant ?
    3 EL-ON Was kann das sein ? Sowas wie ein WOL (Wakeup on Lan) ?
    4 SMBCK an SCL ?
    5 SMBDT an SDA ?
    6 GND Keine weitere Frage zu diesem Pin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    42
    Beiträge
    1.517
    ich frage mich was das bringen soll warum willst du nicht weiter mit der rsr 232 und dem epia board unterhalten ?

    http://home.t-online.de/home/uwe.mni.../I2cRs232.html
    http://www.qsl.net/dg9kma/radioastro...e/index_g.html

    ergebnix von fünf minuten google habe das noch nicht gemacht und so mit kann ich auch kein aussage ob es tut.
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Manchmal macht es schon Sinn mit dem PC auch I2C anzusteuern. Es gibt mittlerweile eine ganze Serie von I2C-Boards und Bausteinen. Ich hab mir dazu ein Dongle-Platinchen gemacht.

    Aber den I2C des Via Boards kenne ich auch nicht. Wußte garnicht das die auch schon einen I2C Bus unterstützen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    178
    @NumberFive: Ich will nicht I2C auf RS232 konvertieren !
    Das Main-Board unterstützt I2C, nur die Pinbelegung der I2C-Schnittstelle (siehe oben) und die Ansteuerung ist mir nicht ganz klar und leider nirgends dokumentiert.
    Wichtigste Gründe sind, wie Frank schon gesagt hat, die unterstützenden Bausteine (z.B. RNBFRA Schrittmotorsteuerung, RNBFRA Servorsteuerung, Ultraschall- und Kompassmodul und div. PCF's) und natürlich die schnelle direkte Übertragung.

    @Frank: Was für ein Dongleplatinchen ?

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hi Freiheitspirat,

    mit Dongelplatinchen meinte ich einen Adapter den man auf den RS232 Schnittstelle aufsteckt und der diese Leitungen nutzt um eine I2C Schnittstelle zu ermöglichen. Hinten hat er dann gleich zwei I2C Anschlüsse nach unserer Roboternetz-Norm.
    Also es ist kein RS232 -> I2C Wandler, sondern er nutzt nur die Leitungen der RS232 Schnittstelle. Diese können dann per Software wie ein I2C Bus programmiert werden. Für Leute die keinen I2C-Bus am PC haben (was wohl die meisten sind) sicher ne ganz brauchbare Sache um Schrittmotoren, LCD´s, Board und wer weis was zu verbinden.
    Wenn ich Platinen und Beispielsoftware habe (dauert noch ca. 14 Tage) biete ich die mal für interessierte an.

    Also de Bezeichnungen bei deinem Via-Board sind mir auch nicht ganz schlüssig.
    Vermutlich wird zumindest
    4 SMBCK an SCL ?
    5 SMBDT an SDA ?
    6 GND Keine weitere Frage zu diesem Pin

    vermutlich so sein wie du es schon geschrieben hast. Mehr braucht man ja nicht. 1+2 ist vielleicht nur zur Versorgung externer Bausteine drauf, die sind vermutlich verbunden. Aber irgendwo sollte ja noch was zur erlaubten Belastung stehen.

    Gruß Frank

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    178
    Hi Frank,

    wenn der Dongle fertig ist, interessiert er mich rein wissenshalber.
    Leider habe ich noch keine weiter Doku über Belastungen etc. gefunden, deshalb ja meine kleine Anfrag nach irgendwelchen weitergehenden Informationen hier...
    Auch wenn diese Verbindung eigentlich die Logische ist, möchte ich ungerne "Try and Error" spielen, wenn ich auch noch nicht mal weiß, wie ich das Ding softwareseitig überhaupt ansprechen kann.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    42
    Beiträge
    1.517
    Ok da hatte ich was flasch verstanden. wenn du aber jetzt mit alle geräten selber spricht s warum dann noch der Controller ?

    aber egal habe folgendes raus gefunden wenn man mit ic2 und windows such kommt man immer wieder gnaden los bei viedeo raus bist du dir also schicher das man den prot wirklich frei verwenden kann ? den Hardware Viedeo karten verwenden immer den I2C um mit die Tv karten ein zustellen und zu programmieren. Ein dll oder ActivX habe ich nicht gefunden. Probelm ist auch das bei mircosoft nur im DDk die beschreibungen für den bus bekommt. Das heist so mit VB wird da wohl nix zu machen sein.

    Wenn du auf msdn.microsoft.com un dann auf suchen IC2 kommst du zu der beschreibung wie man den miniport driver an spricht. vielleicht hilf es dir. da ich mein robi auf ein "normalen" board aufbauen will kann ich da leider auch nix probieren. wo ich ehrlich nach meiner ganzen such aktion am übelegen bin ob ich nicht doch so ein borad nehmen soll.

    mal ein frage von mit ist das XP auf dem port das normale oder ein spzielle version ?

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    178
    1. Was meist Du mit "selber sprechen" ?
    Wenn Du die beiden Prozessoren auf dem RNB meinst, die sind für die "intelligente" Steuerung der Motorik und Sensorik (Vom PC sende ich z.B. nur "1000 Schritt vor" oder "90 Grad Drehung Links", der Controller setzt dies inkl. Anlauframpe auf die entsprechenden Impulse um und meldet "Erfolg" bei Beendigung...)

    2. Ja, den Port kann man garantiert programmieren, habe gerade auf einer Ammi-Seite einen Ansatz mit einer "portio.sys" in C++ gefunden.

    3. Was für ein "normales" Board willst Du denn benutzen und wie löst du den Stromverbrauch ?

    4. Ich nutze das "normale" XP Professional

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    42
    Beiträge
    1.517
    Hallo,

    ja aber wenn du das so machen willst (ist auch mein ansatz) reicht doch die
    "normale" serila schnistelle. das haben zu midestens meine test zur zeit ergeben. aber ich lasse mich da gerne eines anderen belernen.

    Das mit dem strom verbrauch scheitert im momet noch an den 3,3 Volt wenn das gelöst habe sage ich bescheit. aber vielleicht steige ich ja noch um habe ich ja schon angedeutet. das problem ist halt ich mag xp nicht
    win2000 da kenne ich mich besser aus ich programmiere gern hart an der api und habe angst das das auf dem board nicht geht. wenn du das mit der portio.sys an sprechen kastt muß das über io adressen gehn kannst du mir mal den link hier rein tun würde mich interessieren

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    178
    Ich wollte hier eigentlich nicht über die Philosophie RS232/I2C diskutieren.
    (M)Ein US-Modul hat z.B. kein RS232 und die Übertragungsraten sprechen ja nun für sich...

    Hier die einzigen Informationen, die ich zu dem Thema gefunden habe:
    http://forums.viaarena.com/messagevi...threadid=55825

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •