-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Berechnungen rund um L297/L298

  1. #1

    Berechnungen rund um L297/L298

    Anzeige

    Hallo.

    In dem Wissenstext über Schrittmotoren steht, dass Vref über einen 10k-Poti eingestellt werden soll und ein 6k Widerstand verbaut wird, damit die max. zul. 3 V am Eingang nicht überschritten werden.
    In anderen Schaltungen und Beiträgen variieren die Widerstandswerte zwischen 6,0k - 6,4k.
    Sollte der Widerstand nicht idealerweise 6,67k haben also 6,8k aus der E12-Reihe?

    In dem Datenblatt zum L297 steht leider nicht, wie Vref einzustellen ist, um einen gewünschten Strom zu erreichen.
    Wie kann man die Rechnung aus dem Wissenstext nachvollziehen?
    Vref = I_motor * Rs

    Gruß, Denis

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    734

    Re: Berechnungen rund um L297/L298

    Zitat Zitat von Faulpelz
    In dem Wissenstext über Schrittmotoren steht, dass Vref über einen 10k-Poti eingestellt werden soll und ein 6k Widerstand verbaut wird, damit die max. zul. 3 V am Eingang nicht überschritten werden.
    In anderen Schaltungen und Beiträgen variieren die Widerstandswerte zwischen 6,0k - 6,4k.
    Sollte der Widerstand nicht idealerweise 6,67k haben also 6,8k aus der E12-Reihe?
    Das ist unkritisch, der Baustein funktioniert auch noch bei 3,08V am Vref Eingang (bei 6,2k und voll aufgedrehtem Poti). Du kannst auch den 6,8k nehmen, um ganz sicher zu gehen.

    In dem Datenblatt zum L297 steht leider nicht, wie Vref einzustellen ist, um einen gewünschten Strom zu erreichen.
    Wie kann man die Rechnung aus dem Wissenstext nachvollziehen?
    Vref = I_motor * Rs
    Der Chopper schaltet ab, wenn an dem SENS-Eingang die gleiche Spannung wie an Vref ansteht. Damit ergibt sich der Spitzenstrom I_motor = Vref/Rs. Der Mittelwert des Motorstroms ist um die halbe Welligkeit niedriger. Wenn also der Spitzenstrom 1A ist und die Welligkeit des Stroms 10%, dann ist der Mittelwert 0,95A.

    Waste

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •