-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: USBasp unter BasCom ?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    9

    USBasp unter BasCom ?

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte gerne den USBasp von http://www.fischl.de/usbasp/
    unter Bascom einsetzen.
    Kann mir jemand sagen, ob das funktioniert,
    und wenn ja, was dabei zu beachten / einzustellen ist.
    Wenn nein, gibt es eine Alternative, die unter Bascom mit USB läuft?

    Vielen Dank für die Mühen.

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    18
    Ich benutzt auch BAscom, dieses ruft zum Programmieren AVRDUDE auf. Dazu unter Option/Programmer unter Other das Programm eintragen:

    C:\Usbasp\Avrdude.exe

    unter Parameter: -p m8 -c usbasp -C "C:\USBasp\avrdude.conf" -U flash:w:"{file}":i

    Wichtig das Häckchen bei "use HEXfile"

    Viel Erfolg!

    Matthias

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    9
    Prima!

    Vielen Dank für dei Info.

    So werde ich´s machen.

    Joachim

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    73
    Hallo,
    ich möchte dasselbe erreichen doch mit diesen Einstellungen die hier angegeben wurden rührt sich gar nichts wenn man auf Programm klickt.

    warum C:\Usbasp\Avrdude.exe ?

    ich habe auch WinAVR installiert (verwendet auch Avrdude) und damit funktioniert der usbasp bereits, somit habe ich jetzt C:\WinAVR\bin\avrdude.exe angegeben. Aber es funktioniert halt nicht
    unter Parameter habe ich -p m8 -c usbasp -C "C:\WinAVR\bin\avrdude.conf" -U flash:w:"{file}":i

    weiß jemand wie man es richtig eingestellt oder was noch falsch ist?

    Gruß Stefan

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Verwendest du avrdude V5.3.1?
    Funktioniert der avrdude mit USBasp auf der console? Wenn ja, stimmt die Einstellung in Bascom nicht. Falls nicht, hast du die falsche usbasp-Version/conf oder Probleme mit der Hardware.
    Disclaimer: none. Sue me.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    73
    ich weiß nicht genau was für eine Version das ist, jedoch funktioniert der usbasp mit WinAVR problemlos und das verwendet auch Avrdude, somit passt das schon

    ich weiß leider nicht was man da im Bascom einstellen muss und mit den Einstellungen von Matthias funktionierts nicht

    aber es sollte anscheinend mit Bascom gehen...

    Gruß Stefan

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    174
    Versuch mal als Parameter:
    -p m8 -c usbasp -U flash:w:"{file}":i
    m8 durch den Controller ersetzen

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    73
    Super danke!

    es funktioniert nun

    aber habe ich hier nicht mehr die grafische Programmieroberfläche zur Verfügung (z.B wie mit STK200) mit der man dann auch z.B Fusebits umstellen kann?

    Flashen kann ich mit den derzeitigen Einstellungen aber ich hätte es hauptsächlich zum Umstellen der Fusebits benötigt denn man kann den µC im Bascom (mit der grafischen Oberfläche und den Auswahlmöglichkeiten) nicht so leicht "verfusen" wie z.B über avrdude-gui

    Gruß Stefan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •