-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Frage zum Motortreiber L298

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    26
    Beiträge
    106

    Frage zum Motortreiber L298

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    Auf dem Saltplan zum Motortreiber L298

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...rueckel298.gif

    kommt ja zum einen die Versorgungsspannung für die Elektronik an und zu anderen die für die Motoren. Wo werden denn nun die Minuspole der beiden Spannungsqullen angeschlossen? Beide an GND?

    Gruß
    Jens

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Ich würde jetzt beide ans selbe GND anschließen.
    Ohne Garantie. Keine Ahnung, ob das so geht.
    Irgendwo wurde das schonmal gefragt.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    jep, alle Massen können verbuinden werden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    26
    Beiträge
    106
    ok dank

    jens

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    138
    sicher werden beide an die gleiche masse das ist ja eigentlich egal glaube ich nur du darfst motor + pol und baustein +pol nicht verbinden. die laufen ja beide auf verschidenen spannungspegeln.

    mfg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •