-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: 24 V am 78S05?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    360

    24 V am 78S05?

    Anzeige

    GearBest Black Friday Verbraucherelektronik Promotion
    Ich habe eine RN-MiniControl die einen 78S05 hat. Meine Arbeitsspannung ist aber 24 V DC.

    Darf ich die 24V direkt in das Board einspeißen wenn ich den 78S05 kühle oder brennt der durch?
    Muss ich evtl. noch eine Beschaltung davor setzten das es funktioniert?

    Mfg
    Tobi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    51
    Beiträge
    984
    HI Tobi, der 74S05 hält 24V aus. (bis 30 oder sagar 35VV glaube ich).
    Du musst halt gut kühlen. Wenn er zu warm wird, schaltet er sowieso ab, bezw. regelt den Strom runter.

    Gruß Sigo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    360
    aha ok und wie "groß" muss den das Kühlblech ca. sein. Kannst du mir da eine Art. nr. von Reichelt oder so geben?

    mfg

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Essen
    Alter
    55
    Beiträge
    83
    z.B Reichel Nr. V PR5/25-M3 oder V 5074A

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Essen
    Alter
    55
    Beiträge
    83
    z.B Reichel Nr. V PR5/25-M3 oder V 5074A

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.08.2006
    Alter
    51
    Beiträge
    64
    Nicht gut. Mach noch nen 7815 davor.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    Oder nen DC-DC-Wandler benutzen. Da ist die Verlustleistung nicht so groß

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    360
    also das oben angegebene Kühlblech is ja nich SOOO groß... wäre es auch möglich da das ganze in ein Metallgehäuse kommt den Spannungsregler direkt mit bisschen Pampe auf das Gehäuse zu legen?
    An DC/DC Wandler hab ich auch schon geacht nur diese müssen noch aufwendig beschaltet werden...oder gibts da auch fertige?

    Mfg
    Tobi

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von zephram_c
    Nicht gut. Mach noch nen 7815 davor.
    unsinn, siehe datenblatt: 35V is maximum, der rest ist kühlung.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    360
    ok ist meine Kühlungsmethode ok?
    Also den Spannungsregler ans metallgehäuse?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •