-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: HILFE

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.11.2006
    Ort
    Esslingen
    Alter
    26
    Beiträge
    17

    HILFE

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich hab noch ein gaaaaaaaaanz großes Problem!

    Und zwar will ich den Asuro zum Fahren bringen und wenn er dann irgendwo dagegen fährt soll er anhalten und die Status LED soll Rot leuchten!

    Kann bitte jemand denn Code posten???

    Mein bisheriger Code ist ungefähr so:
    (Bin grad an einem anderen Rechner deshalb kann ich ihn nicht posten)

    MotorDri(Fwd,Fwd);
    MotorSpeed(120,120);

    If(taste = 0);
    StatusLED(RED);

    MotorSpeed(0,0);[/code]

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    43

    Re: HILFE

    Zitat Zitat von MarkusH91
    Ich hab noch ein gaaaaaaaaanz großes Problem!

    Kann bitte jemand denn Code posten???
    von copy & paste lernt man nix
    und das programm was du jetzt mal kurz hingeschrieben hast wird schon ma nich gehen
    poste am besten nochmal deinen ganzen quelltext, dann kann man besser fehler finden, als in so nem "schnell hingeschriebenen" source code

    mfg toschtosch

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    93
    Hallo MarkusH91,

    Dein gaaaaanz großes Problem lässt sich gaaanz einfach lösen.
    Du hast nämlich schon fast alles aufgeschrieben, was du dafür brauchst.
    Nur eine Sache fehlt. Lies Dir doch nochmal den Teil mit der Programmierung durch. Das sind nur wenige Grundlagen. Insbesondere die while Schleife und if Abfragen sind für Dich interessant. Dann folgt der asurospezifische Teil. Da sind wenige aber wichtige Beispiele, die Du verwenden kannst. Dann Kopf anschalten und diese Beispiele kombinieren, ist wie Lego. Gaaaanz einfach, so wie Du wolltest.
    viele Grüße
    Gast1234

    fressen und gefressen werden

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    433
    Auf die gefahr hin, das MarkusH91 mich verflucht, weil er den code jetzt doch lieber selbst schreiben wollte

    Code:
    #include "asuro.h"
    
    int main() {
    	MotorDir(FWD,FWD);
    	MotorSpeed(120,120);
    	if(PollSwitch()>0) {StatusLED(RED);}
    	MotorSpeed(0,0);
    	while(1);
    	return 0;
    }
    Asuro anleitung s 60. da steht fsat alled, was du brauchst.

    mfg EDH


    PS: Der Code ist nur als hilfe gedahct, fals du doch nicht auf des rätsels lösung kommen solltest

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    433
    ich empfehle dir ein gutes Buch über c (oder zur not c++)
    zum beispiel C von A bis Z vom Galileo Verlag.
    Wenn de des auswendig kannst, haste alles drauf, was de in deiner hobbyprogrammierer karriere so brauchst

    mfg EDH

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.11.2006
    Ort
    Esslingen
    Alter
    26
    Beiträge
    17
    Jaok ich hab halt leider no net so ne große ahnung

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.11.2006
    Ort
    Esslingen
    Alter
    26
    Beiträge
    17
    Bei mir kommt bei deinem Programm immer der fehler:


    C:\Dokumente und Einstellungen\***********\Desktop\ASURO_src\FirstT ry>make all
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=asuro.lst asuro.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > asuro.d; \
    [ -s asuro.d ] || rm -f asuro.d
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > test.d; \
    [ -s test.d ] || rm -f test.d
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    avr-gcc (GCC) 3.3.1
    Copyright (C) 2003 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

    avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c -o test.o
    test.c: In function `main':
    test.c:8: error: parse error before "return"
    make: *** [test.o] Error 1

    > Process Exit Code: 2


    P.S.: Wo gibt es denn das Hyperterminal???

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Biberach
    Alter
    27
    Beiträge
    485
    Ich kenn mich ja net aus mim Asuro aber müsste der Code nich so sein?:

    Code:
    #include "asuro.h" 
    
    int main() { 
      while(1) {
       MotorDir(FWD,FWD); 
       MotorSpeed(120,120); 
       if(PollSwitch()>0) {StatusLED(RED);} 
       MotorSpeed(0,0); 
       }
       return 0; 
    }

    Ansonsten wird das alles ja nur einmal ausgeführt...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Zitat Zitat von MarkusH91
    Wo gibt es denn das Hyperterminal???
    Bei Windowas XP:
    Start->Programme->Zubehör->Kommunikation.
    da steht dann irgendwo HyperTerminal.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    433
    @coCo
    das der code nur einmal ausgeführt wird, war vollste absicht. allerdings geht dein vorschlag natürlich auch.

    @MarkusH91
    bist du sicher, das du nicht was an dem code verändert hastß ich kann hier keinern fehler erkenne
    (parse error hat meistens was mit klammer oder strichpunkt zu tun)

    mfg EDH

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •