-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ULN2803A + RGB-LEDS mit gem. Kathode

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    13

    ULN2803A + RGB-LEDS mit gem. Kathode

    Anzeige

    Hallo zusammen

    Hab ein kleines Problem. Ich möchte RGB-Leds mitm Mega32 und dem Leistungsverstärker ULN2803A betreiben.

    Ich habe mir folgende RGB-Leds besorgt
    http://cgi.ebay.de/20-Stueck-5-mm-4-...QQcmdZViewItem

    Leider hab ich nicht bedacht, dass die LED eine gemeinsame Kathode haben.
    Das Problem ist, dass der ULN2803A die Ausgangsports gegen null schaltet.

    1.
    Kennt jemand einen IC wie den ULN2803A .. der das ganze mit Plus an den Ausgängen macht ? Ich hab da mal irgendeinen Gesehen, find den Artikel aber nicht mehr.

    2.
    Gibts da Schaltungstechnisch ne andere Möglichkeit, das ganze mit diesen LEDs und dem ULN2803A zu realisieren ??
    Einfach nen Inverter verwenden funzt wohl nit, oda ?

    3.
    Weiß jemand wo ich GÜNSTIG diffuse RGB-LEDs mit großen Abstrahlwinkel her bekommen, die schön hell sind, nur 4 Pins haben und eine gemeinsame Anode ?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß Achim

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    1. Irgendein UDN oder sowas, aber...
    2. ...warum unbedingt ein ULN2803? Einfache PNP-Transis und gut. Einen Inverter hinter einen Leistungstreiber zu schalten ist auf jeden Fall wenig zweckmäßig.
    3. Nein, wäre wohl auch ne Sonderanfertigung.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    UDN2985 oder

    Ein PNP-Transistor mit Basiswiderstand

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    Also ich kann das mit dem ULN substitut nachvollziehen, hatte auch das Prob. Meine Lösung 16 LEDs anzusteuern braucht nun 16 PNP Transis, und 3x16 Widerstände, weil der Controller nur Open Drain hat. Also nochmal 16 Pullups weg, macht immernoch 48 Bauteile ohne LEDs.
    Aber wenn niemand den genauen UDN kennt, wirds wohl darauf hinauslaufen. Oder du findest RGB-LEDs mit commonkathode, aber ich denke auch dass es ne sonderanfertigung wird.
    Ich hab schonmal versucht sowas mit 3 Normalen LEDs zu machen. einfach n Transparentpapier davor. Zum Diffus machen kannst du feines Schmirgelpapier nehmen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    62
    Beiträge
    370
    Hi,
    grad mal nachgesehen: UDN 2981-2984 Äquivalent zum ULN 2801-2804, pin 9 an Us, 18 an Masse, Eingänge L-Aktiv , Ausgänge schalten nach Us
    MfG Lutz
    Wir haben so viel mit so wenig solange versucht, das wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit fast nichts zu bewerkstelligen.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    13
    Danke Leute. Ihr seit die besten

    Das es mit einem Transistor funzt war mir schon bewusst. Aber da meine Kenntnisse noch sehr beschränkt sind kommt mir so'n schöner IC grade recht. Werd mich jetzt aber trotzdem mal mit dem Thema Transistor noch intensiv auseinander setzen.

    Das schlimme is, dass ich mir die Datenblätter zum ULN 2801-2804 schon angeschaut hattes aber nit wusste ob das dass ist, was ich such :-/

    Das mit den LED war nur mal so gefragt. Ich brauch nicht unbedingt solche. Hätte ja aber sein können, dass ein alter Hase die ultimative Bezugsquelle für sowas auf lager hat

    Wollte mir mal fast die hier bestellt http://www.dotlight.de/shop/product_...roducts_id/556
    Aber diese haben nur nen Abstrahlwinkel von 25° und kosten immerhin 1,09 Euro pro stücke.

    Das mit dem Transparentpapier bzw. Schmiergelpapier ist ne gute idee. werd ich mir merken

    Dann werd ich mir morgen mal lostiefeln und mir so'n ic besorgen.

    Danke für eure bemühungen. ich hätte sonst noch tage irgendwelche datenblätter gewälzt, die ich (noch) nicht verstehe ..

    Gruß Achim

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    62
    Beiträge
    370
    Ohoh,
    Ich hab mich missverständlich ausgedrückt, hoffentlich liest du das noch rechtzeitig
    ULN 280x und UDN 298x sind ( fast ) pinkompatibel, aber schalten genau "entgegengesetzt".
    = ULN wenn eingang nach Us, ausgang nach Masse geschaltet,
    = UDN wenn eingang nach masse, ausgang nach Us geschaltet;
    du brauchst also UDN 2983 bzw. 2984 !!
    LG Lutz
    Wir haben so viel mit so wenig solange versucht, das wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit fast nichts zu bewerkstelligen.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    13
    ja das hatte ich schon gepeilt .. das sollte er ja auch so machen ..

    danke nochmals

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    ich schick dir mal noch ein paar ebay-shops, bei denen es auch LEDs gibt,

    http://stores.ebay.de/ejum-TEC
    http://stores.ebay.de/Europkauf
    http://stores.ebay.de/LEDSEE-electronics

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    13
    danke euch. werd man WE mal nochmal en bisschen weiter basteln.
    den IC muss ich bestellen. im conrad gibts den natürlich nit.
    bis das teil da ist werd ichs wohl mal mit transitoren probieren.
    weiß nur noch nit wirklich wie ich die richtig berechne (wegen der PWM).

    Mal angenommen der bei PWM Max liegen am Ausgang 5 V an. dann bestimme ich doch den Festwiderstand für diese 5V oda ? Wenns dann weniger wird gehen die LED aber bestimmt zu schnell aus .. *kratzt*

    Mal schauen ..

    Schönes Wochenende euch allen ..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •