-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Mal wieder AVRISP

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    36
    Beiträge
    53

    Mal wieder AVRISP

    Anzeige

    Hallo!

    Habe mal wieder ein Problem mit meinem AVRISP (dem alten mit RS232)!

    Ich habe das aktuelle ServicePack des AVR Studios installiert und danach das angezeigte Firmware-Upgrade durchgeführt. Leider stand dann nach dem Hochladen "Verification failed" da! Und jetzt geht gar nix mehr, noch nicht mal die LED! Also hab ich hier gesucht und den Hinweis auf die Hilfe "AVRISP Manual Firmware Upgrade" gefunden! Aber die Anleitung zieht bei mir nicht! Der AVRISP läßt sich nicht mehr zum Leben erwecken! Hat jemand von Euch Freaks hier noch ne andere Lösung, wie ich den AVRISP aus seinem Koma erwecken kann??? Würde mir sehr helfen!

    Dank + Grüße

    SMILEY

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Alter
    43
    Beiträge
    62
    Hi!

    Hab mal gehört, dass bei einem vermurksten Update teilweise nur noch ein neuer 8515 (bzw. 8535) hilft. Keine Ahnung, ob das stimmt. Am Besten mal warten, ob noch jemand besseren Rat weiß...

    Gruß, Bernd


    PS: Der ISP darf während des Updates nur an den Power-Leitungen des Programmiersteckers hängen! Sonst darf da nix angeschlossen sein. Hast du das beachtet?

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    36
    Beiträge
    53
    Hallo!

    Ich habe die Updates bisher immer gemacht, wenn der AVRISP auf meinem Board steckte. So auch diesmal! Ich denke, daß das Problem einfach am Update und nicht an meinem Board lag! Aber ich denke fürs nächste Mal baue ich mir ein Board, das nur +5V und GND hat, extra für die Updates!

    Hat jemand noch ne Idee, wie ich den AVRISP wieder in Gang kriege?

    Schönen Tag!

    SMILEY

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    wie schon gesagt wurde, während dem Update darf der AVRISP nicht in der Schaltung stecken, da sonst die angeschlossenen Hardware Probleme beim Update machen kann.
    Lediglich GND und 5V müssen angeschlossen werden.

    Man kann den AVRISP allerdings wieder zum Leben erwecken.
    Im AVR Studio auf :
    -> HELP
    -> AVR Tools User Guide
    -> AVRISP User Guide
    -> Getting Started
    -> AVRISP User's Guide Maual Firmware Upgrade

    Da steht, wie man da sTeil reaktiviert.
    Muß geöffnet werden und zeitweise eine Brücke gemacht werden.
    Mußt's mal durchlesen.

    Gruß
    Christopher

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    36
    Beiträge
    53
    Hi chr-mt,

    wie schon gesagt, hab ich probiert, da tut sich aber mal rein garnichts. Ich Suche nach einer weiteren Möglichkeit das Ding wiederzubeleben.

    Irgendwelche Ideen?

    SMILEY

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    sorry, habe ich irgendwie überlesen, daß du das schon probiert hast.
    Irgendwo gibt es die hex files für die beiden Chips, weiß aber leider nicht wo.
    Man kann sich einen Programmierstecker auf die Platine auflöten, das ist vorgesehen.
    Ich habe es aber noch nicht versucht.


    Gruß
    christopher

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Alter
    43
    Beiträge
    62
    Ich weiß nicht, ob ich da falsch liege, aber ist das nicht so:

    Auf dem AVR-ISP ist ein AT90S1200 und ein AT90LS8535. Der 8535 wird doch über den 1200 geflasht. Es müsste doch dann reichen (wenn wirklich nichts anderes mehr geht), wenn man den 8535 auslötet und gegen einen jungfräulichen 8535 tauscht. Dann müsste doch zumindest der manuelle Flashvorgang wieder funktionieren!? Oder ist das faslch?

    Gruß, Bernd

    EDIT: Hab gerade mal in den Schaltplan (http://www.atmel.com/dyn/resources/p...Avrisp_Sch.pdf) geschaut - müsste eigentlich so hinhauen (vorausgesetzt der 1200 ist noch heile - wenn der defekt ist, dann wird es schwierig - den kann man nicht einfach so tauschen, weil der ja den Bootloader enthält)...

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    36
    Beiträge
    53
    Hi nochmal,

    also ich hab heute mit dem Atmel Support gesprochen, die sehr schnell und kompetent geantwortet haben. Ein Lob an dieser Stelle. Die meinten, daß der AVRISP wohl hin sei und daß man da auch nix machen könnte, wenn das manuelle Firmware-Update nicht funzt. Sie haben mir dann den AVRISP MKII empfohlen, der wäre robuster gegen solche "Unachtsamkeiten"! Leider funktioniert der MKII auf meinem Board aus irgendeinem Grund nicht! Deshalb krieg ich jetzt (hoffentlich) einen neuen alten geschickt! Top support! Genial!

    Viele Grüße und danke für Ratschlagen!

    SMILEY

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Alter
    43
    Beiträge
    62
    Ähm - woher weißt du denn, dass der mkII nicht geht? Hast du den denn schon mal probiert?

    Was ist mit dem defekten mkI? Darfst du das behalten oder musst du das zurückschicken? Wenn du es behalten darfst, dann würde ich mal den Tausch des 8535 versuchen - wäre interessant, ob das hilft...

    Gruß, Bernd

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    36
    Beiträge
    53
    Hi!

    Ja, ich hab auch einen MKII! Und der funzt prima, außer eben mit dem einen Board, wahrscheinlich weil da ein RS485 Bus Transceiver an den PDI/PDO Pins hängt! Das wird wohl auch der Grund gewesen sein, weshalb der MK I jetzt geschossen ist! Nur komisch, daß es halt schon zig mal funktioniert hat mit dem FirmwareUpdate und dem Board!

    Kann ja bei Gelegenheit mal den 8535 tauschen! Gibts die überhaupt noch zu kaufen?

    Gute N8!

    SMILEY

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •