-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Asuro Eval Board mit Spannungsregler und Bluetooth

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247

    Asuro Eval Board mit Spannungsregler und Bluetooth

    Anzeige

    Hi,

    mein Asuro Evaluierungs Board ist endlich fertig und es funktioniert sogar wieder Erwarten ohne Probleme.

    Die Features im Überblick:

    * geregelte Spannungsversorgung für die Elekronik. Ungeregelte Batteriespannung für die Motoren.
    * alle Prozessor Ports können über Steckbrücken mit der Asuroplatine oder eigenen Erweiterungen verbunden werden.
    * UART TTL Schnittstelle für den Anschluß von RS232, USB-UART, IR-UART, Funk oder Bluetooth Modulen. Ein Bluetooth Modul ist bereits erfolgreich im Einsatz.
    * ISP Schnittstelle. Zum Programmieren von nicht Original Asuro Prozessoren.
    * I2C Schnittstelle. Mit TWI oder Softemulation über Steckbrücken wählbar.
    * Erweiterbarkeit über Addon Boards.
    * 100% Asuro kompatibel.

    Weitere Infos im AsuroWiki.

    Gruß m.a.r.v.i.n
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken asuro_eval.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Hallo m.a.r.v.i.n,

    bis jetzt habe ich noch keine Erfahrung mit Bluetoothmodulen. Wie spricht man denn ein Bluetoothmodul von der PC-Seite aus an?
    Soweit ich weiss, benutzen einige Leute die Bluetoothmodule von Amber-Wireless. Das billigste kostet bei Schuricht so um die 45Euro. Wäre das auch geeignet?

    Gruss,
    stochri

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo stochri,

    ich hab das hier mal zusammengefaßt, was ich zu dem BlueSMiRF Bluetooth herausgefunden habe. Auf PC Seite braucht man nur einen Bluetooth Hub als Hardware und Bluetooth Stack als Software (ich verwende den Logitech Bluetooth Hub vom dinovo Keyboard und den Widcomm Stack).

    Sobald man alles einmal richtig konfiguriert hat (Baudrate usw.) braucht man zur Verbindung nur noch ein Terminalprogramm starten. Die Verbindung wird dann automatisch hergestellt.

    So wie ich das sehe, sollten die Amber-Wireless Module BlueNice II, III und IV genauso funktionieren. Wichtig ist halt, dass das Serial Port Profile (SPP) unterstützt wird. Dann funktioniert das ganze wie eine virtuelle COM Schnittstelle. Das BlueSMiRF hat gegenüber den Amber-Wireless Modulen den Vorteil das es mit 3-10V Versorgungsspannung klarkommt und man nur 4 Anschlüsse braucht (RX,TX VCC und GND).

    Gruß m.a.r.v.i.n

  4. #4
    coole Sache.... =D>

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Zwischen Hügeln und Wäldern
    Alter
    29
    Beiträge
    20

    Bluetooth Modul und Kamera-Schnittstelle

    Servus Leute,

    ich bin grad im Elektronik Studium dabei mir das EvalBoard als Platine zu designen und dabei noch zu erweitern.

    Zum einen wäre da das Bluetooth modul. Hier könnte ich ein anderes verwenden das etwas günstiger wäre. Nun wollte ich euch fragen, ob ihr da schon erfahrungen gesammelt habt welche anderen Bluetooth module in Frage kämen.

    Des zweite wäre eine Kamera-Schnittstelle auf dem Asuro EvalBoard. Die mir die Daten von der Kamera über einen seperaten microcontroler an das selbe oder ein seperates Bluetooth modul schickt. Hätte da an so eine Kamera gedacht: Hier

    ich hoffe ihr könnt mich beraten

    mfg

    pajonilaus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •