-         
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: 12 Volt auf 230 od 115 Volt transformieren!?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5

    12 Volt auf 230 od 115 Volt transformieren!?

    Hi @ll

    ich wollte mal fragen ob man 12 Volt auf 230 oder 115 Volt transformieren kann.

    Die Idee von mir ist:
    Ich will in den Wagen meiner Freundin ein Subwoofer einbauen. Und das einfach nur kaufen viel zu langweilig ist und ich noch einen Aktiven Subwoofer habe, habe ich vor den in Ihren Wagen einzubauen. Der eigentlich Einbau usw. ist kein Problem allerdings brauch ein Aktiver Subwoofer Strom. D.h. jetzt für mich das ich irgendwie im Kofferum einen Transformater einbauen muss der aus 12 V 230 Volt oder halt 115 Volt macht.

    Ich habe mehrere Transformatoren hier die aus 230 Volt 12 V machen aber nicht andersherum.

    Wäre schön wenn ihr mir evtl. weiterhelfen könntet. Achja wenn es möglich ist soll es so preisgünstig wie möglich sein.

    Gruß
    Th3RocK

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    614
    Am einfachsten und preiswertesten wäre es ja, herauszukriegen, womit dein Subwoofer intern läuft. Der hat bestimmt 'nen eingebautes Netzteil(Verstärker direkt mit 230V Wechselspannung kenn' ich nicht.).
    it works best if you plug it (aus leidvoller Erfahrung)

  3. #3
    Gast
    D.h. dann wohl für mich das Ding aufschrauben und messen mit wieviel der läuft oder?

    Wäre es denn möglich das er mit 12 V läuft?

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5
    das letzte Posting kommt von mir, hatte mich vergessen einzuloggen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277
    Zitat Zitat von Anonymous
    D.h. dann wohl für mich das Ding aufschrauben und messen mit wieviel der läuft oder?

    Wäre es denn möglich das er mit 12 V läuft?
    Natürlich möglich, aber alles andere so zwischen 12V - 50V auch schätze ich mal

    Einfach Messen, aber Vorsicht, Strom kitzelt auch bei knapp über 12V.
    Bei höheren Spannungen und Strömen kann er auch klein, schwarz und stinkig machen...

    Gruß, Sonic

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von sonic
    Einfach Messen, aber Vorsicht, Strom kitzelt auch bei knapp über 12V.
    Bei höheren Spannungen und Strömen kann er auch klein, schwarz und stinkig machen...

    Gruß, Sonic

    geht klar. werde mich dann mal daran begeben!

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5
    habe jetzt mal ein Foto gemacht

    http://server3.cyon.ch/%7Eth3rockd/r0ck/RIMG0049.JPG

    Fotos die breiter als 620 Pixel sind bitte nicht direkt einbinden weil sonst Forumstruktur darunter leidet!
    Frank


    Wo soll ich jetzt den Strom genau messen?

    Am besten im Bild ein paar Pfeile oder so reinmalen
    Gruß
    Th3RocK

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    64367 Mühltal bei Darmstadt
    Alter
    53
    Beiträge
    337
    Wenn ich mir den aufdruck des kondensators ansehe würde ich auf 12 volt tippen. Messen würde ich über die Glassicherung auf der Platine. Sicherung vorher natürlich rausnehmen.

    MfG

    Michael

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    140
    Sehe ich nicht da schon den Spannungsstabilisator?
    Ansonsten mal in die Nähe der Kondensatoren schaun. Oft verwendet man die als Hoch/Tiefpassfilter für die Spannung.

    Ps: Zur Not auch am Trafoausgang messen. Aber vorsicht, 230V können auch schon zur Ohnmacht und Tod führen. Näheres unter VDE0100

    Greetz
    Gley

  10. #10
    Gast
    Also wenn der schwarze Baustein 4 Pins hat, dann ist es ein Gleichrichter -> Gleichspannung. Sieht dann aus als wäre die Spannung lediglich durch Elkos geglättet

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •