-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: akkus seriell laden

  1. #1

    akkus seriell laden

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    ich hab leider nich viel Ahnung von Elektronik und daher auch meine Frage:

    kann man Akkus(NiMH) die seriell geschaltet sind genauso laden, als ob ob man sie einzeln lädt, also bspws 10 1,2V AA Akkus mit einer Ladespannung von 12V laden....

    wie ist das bei einer parallel schaltung... bzw einer mischung....

    funktioniert jeweils das deltaU Verfahren?

    danke für die antworten

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2005
    Alter
    46
    Beiträge
    179
    Nur mal kurz: Serielles Laden ist (zB auch bei handelsüblichen Akkupacks und Ladegeräten) Standard. solange der Pack aus identischen Zellen besteht, gibt es dabei keine Probleme. DeltaU und andere Ladeverfahren funktionieren. Einziges Problem bei dieser Variante: ein Akku mit Plattenschluß sorgt zwangsläufig dafür, daß die anderen Akkus im Pack hoffnungslos überladen werden, sofern keine Vorkehrungen (zB Timer) getroffen werden.

    Parallel ist IMHO weniger sinnvoll: der Akku mit dem geringsten Innenwiderstand (und der streut in der Praxis immer etwas) bekommt den höchsten Ladestrom ab und ist evtl schon voll, während der Rest der Zellen noch munter vor sich hin lädt. Man müßte also jede einzelne Zelle überwachen, was den Aufwand unverhältnismäßig in die Höhe treibt. Ein Plattenschluß schließt hier die ganze Anordnung kurz, was im Extremfall dazu führen kann, daß sich die anderen Akkus über den defekten entladen - vieeel warm...
    Parallell- (bzw dann eher Einzel-) Ladung macht IMHO nur bei LiION- bzw LiPo-Akkus ohne eingebaute Ladeelektronik Sinn.

    Am einfachsten dürfte es sein, die Akkus einfach in Reihe zu schalten und zum Laden einen der dafür vorgesehenen Spezial-ICs (wie zB MAX712, MAX713) zu verwenden.

    Viele Grüße,
    Thomas

    BTW - die Ladeschlußspannung bei NiMH liegt (je nach Quelle) bei rund 1,48..1,50V. Ein Pack aus 10 NiMH-Akkus wird bei 12V also noch lange nicht vollgeladen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •