-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wie berechnet man Geschwindigkeit

  1. #1
    Alexander
    Gast

    Wie berechnet man Geschwindigkeit

    Da gab es doch ne Formel mit dem Radumfang, Motor-Umdrehungen und so! Oder?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    52
    Beiträge
    409

    Re: Wie berechnet man Geschwindigkeit

    Zitat Zitat von Alexander
    Da gab es doch ne Formel mit dem Radumfang, Motor-Umdrehungen und so! Oder?
    Ja, ja, je schneller das Rad, desto kürzer der Weg, oder so....

    Das ganze ist eigentlich Schulstoff, also denke ich mal du bist entweder noch nicht in der 8. Klasse (Kreisberechnung) oder hast das schon wieder vergessen (>80) und der Mann mit dem A sagt dir nicht wo das Tafelwerk steht.

    Also zuerst berechnest du den Weg für eine Radumdrehung, also den Radumfang. Das macht also z.B. für ein Rad mit 5cm Durchmesser:

    s = Pi * d = 3,14 * 5cm = 15,71cm

    Wenn sich jetzt das Rad mit z.B. 50 Umdrehungen pro min dreht, wird also 50 mal in der Minute die Strecke von 15,71cm zurückgelegt.

    v = n * s = 50/min * 15,71cm = 785,4cm/min

    Das ganze formt man noch in eine brauchbare Einheit um also

    785,4cm/min / 60 s/min = 13,1cm/s = 0,131m/s = 0,47km/h

    So jetzt hoffe ich selber mal mich richtig erinnert zu haben, Schule ist doch schon ein Weilchen her

    HTH und Viele Grüße
    Jörg

  3. #3
    Alexander
    Gast
    Vielen Dank. Werde gleich mal rechnen

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    damit Ihr Euch nicht immer mit dem Taschenrechner quälen müßt habe ich jetzt eine Unterseite eingebaut wo Ihr Geschwindigkeit anhand von Motoren, Radgröße und Getriebe ganz schnell berechnen könnt!

    Die Berechnung

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2004
    Ort
    Zschernitzsch
    Alter
    27
    Beiträge
    3
    sooo...
    hab da mal nochn tip an frank.
    ich würd bei der, übrigens echt praktischen, seite noch m/s angeben. denn das is ja die basiseinheit.
    dann lässt sich damit viel einfacher weiterrechnen...
    ^^

  6. #6
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hi mentesis,
    habe das eigentlich nicht angegeben weil in Bezug auf Roboter dort sehr kleine Werte raus kommen würden. Aber der Vollständigkeit halber kann ich es gerne noch anfügen. Sobald ich wieder was an Scripts bastele baue ich es ein.

    Gruß Frank

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Ergänzend sei noch gesagt das das oben noch der link auf die alte Seite ist. Die Seite ist eigentlich überflüssig weil die neue Berechnung die auch das Drehmoment angibt vollständiger ist. Hier der neue Link: Neue Berechnung

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •