-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: avr-eeprom programmiern?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Salzgitter
    Alter
    28
    Beiträge
    25

    avr-eeprom programmiern?

    Anzeige

    hallo,

    ich verzweifle daran den eeprom meines atmega32l zu programmieren.
    AVR studio schlägt immer nur vor das board zu überprüfen.

    verrät mit jemand woran das liegen kann, dass das nich funktioniert?

    danke schon mal.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Kannst du nur das EEprom nicht programmieren oder den Flash auch nicht?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Salzgitter
    Alter
    28
    Beiträge
    25
    flash lässt sich beschreiben. nur eeprom nicht.

    ich habs gerade noch mal mit nem atmega16 anstelle des atmega32l probiert, aber da klappts genauso wenig.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Salzgitter
    Alter
    28
    Beiträge
    25
    oh je... sorry für den brutaln titel übrigens

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    Da muss ich aber nommal nachfragen, Du willst das EEprom per ISP beschreiben, oder per Software ?
    Hast Du Daten deklariert, die im EEprom liegen, so daß in der .eep-Datei was drin ist !?


    PS:
    Den Titel des Threads kannst Du ja nachträglich ändern, einfach den 1. Beitrag oben editieren.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Salzgitter
    Alter
    28
    Beiträge
    25
    danke erstma für den tip mit dem titel.

    also:

    ich hab mit AVR studio und avr-gcc ein programm geschriebn.
    ich selbst hab nix in die .eep-datei geschriebn, es ist allerdings trotzdem eine 13byte große datei "main.eep" (entsprchend dem projektnamen) vorhanden.

    und da der chip ohne das eeprom zu programmiern nicht das tut was es soll, vermut ich mal, dass avr-gcc irgendwas wichtiges in diese .eep-datei verpackt hat.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Ich habe mal nachgesehen, meine *.eep sind auch 13byte groß und trotzdem leer. Diese Datei legt AVRGCC automatisch an.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Salzgitter
    Alter
    28
    Beiträge
    25
    meinst jetzt mit nem hex-editor nachgeschaut?

    und woran könnt es so pauschal noch liegn das mein adc nich geht? O

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Ich habe jetzt noch in ein paar anderen Dateien nachgesehen, es steht überall nur 1ff drinnen.
    Lass mal deinen Code sehen, dann kann man vielleicht etwas sagen.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Salzgitter
    Alter
    28
    Beiträge
    25
    ok. das is die datei mit der klasse, die für adc zuständig ist.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •