-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Labornetzteil

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    16

    Labornetzteil

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und grade dabei das RN-Control Board für ein Projekt Studiengang Master of Mechatronics an der FH-Köln zusammenzubauen.
    Mein Problem ist Momentan die Stromversorgung. Ich möchte für den Anfang die Platine mit 2 kleinen Motoren (max. 1A alles zusammen, Boad und Motoren) versorgen.
    Suche eine eine günstige Lösung, genauer gesagt ein Netzteil das meinen Ansprüchen gerecht wird. Habe ein wenig hier im Board umgeschaut aber nichts gefunden. Dachte da an ein günstiges Netzteil von Conrad vom Typ Voltcraft POWER SUPPLY PS 152 A, da ich dieses auch für spätere Bastelprojekte nutzen möchte. Mehr als 50 Euro will ich nicht ausgeben, das genannte Gerät würde sich vom Preis (38 Euro) anbieten. Soll ich dieses kaufen, oder hat jemand einen besseren Tip für mich und kennt ein günstiges Netzteil das ich auch weiter verwenden kann.
    Würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könnt!

    Gruß Flo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    pollin hat noch dieses hier (AFX-1502 SB), kostet allerdings 49,95...

    ich möchte bei meinem nicht mehr auf stromanzeige und -begrenzung (einstellbar) verzichten. meines hat bei conrad damals ca. 60DM (!) gekostet (0-30V, 1,2A).
    naja, nur so ne idee, eigentlich ist deines denke ich keine so schlechte wahl.

    gruesse

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •