-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Attiny 2313 programmieren

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    Gernrode-Ilmenau
    Beiträge
    48

    Attiny 2313 programmieren

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe einen Attiny 2313 und möchte gerne ein Programm schreiben. Weiterhin habe ich das AVR Studio4. Welche Möglichkeit gibt es für den genannten Controller hier ein Programm zu entwerfen. Ich habe es in C versucht, aber bekomme hier immer die Fehlermeldung das wohl nur Assembler unterstützt wird. Geht das wirklich nur in Assembler?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    um in C zu Proggen, nimmt man unter Win WinAVR,
    das sollte nach Möglichkeit drauf sein, bevor man das AVRStudio installiert, damit es da integriert werden kann.
    Mit AVRStudio kann man ansonsten nur in Assembler programmieren.

    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/WinAVR

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    Gernrode-Ilmenau
    Beiträge
    48
    Danke für den Tipp. Das funktioniert schonmal. Muss ich noch irgendwelche anderen Einstellungen vornehmen außer in WinAVR den µC Typ einstellen und ein neues Projekt erstellen? Muss ich evtl noch dateien einbinden? Ich wollte anfangen mit programmieren, zb möchte ich diverse Ports gerne als ausgang oder eingang schalten und entsprechend ansprechen, aber er kennt meine Syntax nicht beim Compilieren.
    Habe zB. "DDRB|=(1<<PB0);" geschrieben, aber er kennt das ja nicht.
    Vielen Dank für Eure Hilfe,
    MfG
    Geimel

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Am Anfang deines Programmes sollte das vorkommen,
    Code:
    #include <avr/io.h>
    dort werden diese ganzen Namen importiert.
    Es muss nur immer der richtige AVR eingestellt werden, damit die Zuordnung passt.

    Für weiteres zum Programmieren kannst Du auch im Wiki suchen.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    Gernrode-Ilmenau
    Beiträge
    48
    Ok, danke.Du hast mir sehr weitergeholfen. Ein Frage hab ich noch, dann bin ich ruhig.
    Welche Datei muss ich einbinden, um den Befehl Sleep() ausführen zu können.
    Vielen Dank,
    Geimel

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Sleep alleine weiss ich jetzt nicht direkt was fertiges, es gibt einen Satz Sleep-Funktionen um den AVR zum schlafen zu legen.
    Ich denke aber Du meinst sowas wie eine Pause von zB. ein paar ms ?
    Da würde es Delay geben.
    Es gibt eine schöne Seite im Wiki dazu:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind.../Warteschleife

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •