-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Watchdog vom ATmega8 reseten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    117

    Watchdog vom ATmega8 reseten

    Anzeige

    Hallo Zusammen

    Ich versuche gleich ein Treiber für den Watchdog vom ATmega 8 zu schreiben.
    Im Datenblatt finde ich auch fast alles. Ich weiss wie ich ihn aktiviere, wie ich den Prescaler einstelle und wie ich ihn wieder deaktiviere.

    Ich lese aus dem Datenblatt jedoch nirgens heraus, wie man den Timer Resetet. Also wieder auf 0 stellt um ein tyklisches Zuschlagen zu verhindern.

    Ich programmiere mit C und kompilliere mit dem AVR-GCC. Aber eigentilch muss ich nur wissen, mit welchem Bit in welchem Register ich was machen muss.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    cumi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Ich hoffe, daß Du das hier meinst
    #define wdt_reset ( ) __asm__ __volatile__ ("wdr")


    Reset the watchdog timer. When the watchdog timer is enabled, a call to this instruction is required before the timer expires, otherwise a watchdog-initiated device reset will occur.
    Ein Auszug aus http://www.nongnu.org/avr-libc/user-..._watchdog.html

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    117
    ah, vielen dank für die prompte antwort.
    Ich meinte ich müsse irgend ein Register beschreiben um den reset auszulösen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Tja, manchmal denkt man halt etwas zu kompliziert...
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    Ich meinte ich müsse irgend ein Register beschreiben um den reset auszulösen.
    Das funktioniert nicht per Register beschreiben, sondern dafür gibts einen Assemblerbefehl("WDR").

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •